Wie kann ich das zeichnen: ein Quadrat mit 12 cm ^2 zeichnen?

8 Antworten

Wenn das Wurzelziehen unbekannt ist, sind mit Sicherheit auch der Höhensatz des Euklid (h²=q*p) und der Satz des Thales unbekannt... mit diesen beiden Sätzen wird so ein Quadrat ohne viel Rechnerei konstruiert.

Kann mir eher vorstellen, dass es ein Rechteck (od. Viereck allgemein) sein soll, oder evtl.Kantenlänge 12 cm, statt Fläche 12 cm² gemeint ist.

Wie man das Dreieck zeichnet wurde ja schon erklärt.

Wenn wirklich ein Quadrat (und nicht Rechteck) mit Fläche 12cm² gefordert ist, das geht nur mit der Kantenlänge √12
Die kann man konstruieren, aber das übersteigt 5.Klasse - Niveau.

Ein Dreieck mit Fläche 5cm², das geht ganz einfach:
Zuerst ein Rechteck mit doppelter Fläche 10cm² zeichnen, also z.B. 1cm x 10cm, oder 2cm x 5cm oder 4cm x 2,5cm ...
Dann das Rechteck mit der Diagonalen halbieren => 2 Dreiecke mit jeweils 5cm² Fläche :-)

Wenn man keine Wurzel ziehen kann, kann man bei dem ersten nur sagen, dass 3cm Kantenlänge etwas zu klein und 4cm etwas zu groß wäre. Also muss die Lösung dazwischen liegen.

Beim Dreieck einfach ein rechtwinkliges Dreieck und die Formel A = 1/2 g * h
verwenden. Hier sind g und h die Katheten. Also einfach ein Zahlenpaar, dessen Produkt 10 ist.

Was möchtest Du wissen?