ein Junge hat mich begrabscht...

8 Antworten

Rede mit deinen Eltern darüber das muss dir nicht peinlich sein. Der macht es doch immer wieder nicht nur bei dir sondern auch bei den anderen. L.g

Also wo hat er dich denn überhaupt begrapscht? Also an deiner Stelle würde ich einfach immer schauen das deine Familie dich im Blick hat! Und wenn du dann alleine bist sorge das vernünftige Leute in deiner Nähe sind damit wenn es nochmal passiert du sie um Hilfe bittest!

Ganz viel Glück und ich hoffe ich konnte dir etwas helfen?

Ich weiß, das ganze klingt jetzt etwas raviat, aber die einzigen zwei wirklichen Möglichkeiten die ich sehe sind : 1. Genieße weiter deinen Urlaub, vergiss den Kerl und wenn du ihn wieder siehst trittst du ihm bitte ohne Ankündigung so feste du kannst zwischen die Beine, dann macht der das nicht nochmal.

  1. Du erzählst es deinen Eltern, ich mein nur, die haben dich aufgezogen, die kennen dich, vor denen muss dir nichts peinlich sein, ganz abgesehen davon, warum sollte es dir peinlich sein, dass jemande etwas gegen deinen Willen gemacht hat, du solltest dich nun wirklich nicht für etwas schämen auf das du garkeinenen Einfluss hast (musst ja auch nicht ins Detail gehen). Und wenn jemand sowas mit meiner Tochter gemacht hätte dann würde ich hingehen und dem Typen auf gut deutsch die abreißen. Sry für die Sprache aber das trifft es am besten.

Wie gesagt, mit deinen Eltern zu reden ist die bessere Variante, aber das musst du entscheiden, aber du musst was machen.

Hoffe ich konnte dir helfen, LG Humbi

Was möchtest Du wissen?