Ein Cousin von mir aus Frankreich wurde mit meinem Auto über rot geblitzt was kommt auf mich und ihm zu ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kriegst einen Anhörungsbogen.

Dann kannst du entweder sagen, dass

- es dein Cousin war. Der Wird dann seinen Führerschein ne Zeit lang abgeben.

- du es warst. Dann gibst du den Führerschein eine Zeit lang ab.

- du den Fahrer nicht erkennen kannst. Dann wird eine Zeit lang ermittelt und wenn sie den Fahrer nicht finden, bekommst du die Auflage eines Fahrtenbuchs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die Schuld auf dich nimmst 90 € und 1 Punkt
...mit Gefährdung 200 €, 2 Punkte, 1 Monat Fahrverbot

Ampel länger als 1 Sekunde rot 200 €, 2 Punkte, 1 Monat und je nach Tatbegehung kann noch eine zusätzliche Geldstrafe, längerer FS-Entzug oder eine Freiheitsstrafe bis zu 5 Jahre dazukommen
...mit Gefährdung sind es mind. 320 € plus dem ganzen Rest der oben steht

Da deinem Cousin in Deutschland der FS nur abgenommen, aber nicht entzogen werden kann, wird die Strafe wohl doppelt so hoch sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, Du als Fahrzeughalter bekommst Post und kannst dann angeben, dass Du nicht selbst gefahren bist. Ich bin mir nicht sicher, ob Du angeben musst, wer gefahren ist. Aber es gibt ja ein Foto.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?