Ein 1km langes Seil einer Hochspannungsleitung hat Stahlkern mit R1=2 Ohm Widerstand. Ihn umgibt ein Aluminiummantel mit R2=0,1 Ohm.Brechne Ersatzwiderstand R?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es handelt sich um zwei parallel geschaltete Widerstände. Dafür gibt es folgende Formel:

1/R(gesamt) = 1/R(1) + 1/R(2) + .... 1/R(n)

Hier sind es nur zwei Widerstände, so dass Du die Formel
1/R(gesamt) = 1/R(1) + 1/R(2)
lautet.

Du kannst die Formel aus den Teilströmen, die sich bei parallel geschalteten Widerständen addieren, ableiten. Der Gesamtwiderstand ist dann immer niedriger als der kleinste Widerstand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?