Eigene Fantasy/ Science-Fiction-Welt erschaffen

4 Antworten

Zu den Dingen, die du schon aufgezählt hast, kann ich noch anfügen: Flora und Fauna. Dann musst du für alle diese Dinge eine grobe Beschreibung einfallen lassen, musst dir überlegen, welchen essentiellen Konflikt deine Völker austragen müssen. LG Elfi96

Der eigentliche Aufbau der Welt muss erstmal passen: Meere und Landmassen, die großen Flüsse und Gebirge. Danach kommen die Klimazonen und die Landschaften, die sind auch eine der Bedingungen für das Leben dort, sowohl was Tiere und Pflanzen angeht als auch für die Entwicklung von Kulturen.
Eine ganze Welt wird sicher von verschiedenen Völkern, vielleicht sogar von verschiedenen intelligenten Spezies bewohnt, es gibt also jede Menge eigenständiger Kulturen mit eigenen Mythen und Vorstellungen.

Für unsere RP-Welt haben wir eine grobe Übersicht über die einzelnen Landstriche geschrieben: Was dort hergestellt wird, wer dort lebt und die politische Einstellung zu den Nachbarn.
Genauso eine Liste gibt es für jedes Volk: Wie viele gibt es, wo leben sie, wie hoch entwickelt ist ihre Kultur, welche Götter verehren sie, was sind ihre wichtigsten Eigenschaften.
Wie die Welt an sich aussieht ist aus einer Karte ersichtlich, mit Absicht sind dort nur große Gebirge, Wüsten und Schneeflächen, wirkliche Großstädte, die riesigsten Waldgebiete, die bedeutendsten Ströme eingezeichnet: das lässt uns mehr Freiraum bei den Abenteuern.

Wow, das ist ja echt viel, danke!!! Das hat mir echt geholfen!!! :-D

0

Was möchtest Du wissen?