Ist star wars science fiction oder fantasy?

12 Antworten

Würde auch sagen: vordergründig Scifi, aber die Handlungsführung hat doch viel mit Fantasy zu tun. Sehe auch einen Unterschied zwischen Episode 1-3 (deutlich mehr Fantasy-Bezug) und 4-6 (deutlich mehr Scifi-Bezug).

Bitte in Zukunft Frage möglichst nicht doppelt stellen (in dem kurzen Zeitraum) hier aber trotzdem nochmals meine Antwort die ich auch unter dem anderen Post geschrieben habe:

Es ist NICHT Science Fiktion da es in der Vergangenheit spielt und somit nicht in diese Kategorie fällt ==> Fantasy

(A long time ago in a galaxy far, far away.... )

Wer sagt denn, dass Science Fiction in der Zukunft spielen muss? dann wäre ja z. B. "Cowboys & Aliens" auch keine Science Fiction ...

2

M. E. ist es eine Mischung aus beiden Genres - Raumschiffe und -schlachten, außerirdische Lebensformen u. a. stammen aus dem Bereich Sci-Fi, Schwertkämpfe und Macht (~Magie) aus der Fantasy ...

Im strengen Sinn ist Star Wars meiner Meinung nach keine Science Fiction, da selbst bei lockersten Maßstäben Science Fiction zumindest einen Hauch von Wissenschaftlichkeit enthalten sollte.

Ich würde es als Weltraummärchen mit Fantasy-Elementen bezeichnen, das gewisse Elemente aus der Science Fiction "entlehnt".

Diese Deine Frage wird übrigens seit dem ersten Star Wars-Film immer wieder rege diskutiert. Ist ja auch kein Wunder bei der Popularität der Filme.

LG

Science-Fantasy oder auch Space-Fantasy

Woher ich das weiß:Recherche

Was möchtest Du wissen?