eigenartige Ereignisse im Garten

11 Antworten

Man müsste wissen wie gross die kleinen Löcher sind. Mauslöcher sind so zwei bis drei Zentimeter gross und es führen meist irgendwelche Spuren dazu. Bei mir waren es wahrscheinlich Werren, die ca. 1 cm grosse Löcher verursachten. Beim Chihuahua tippe ich auch eher auf eine andere Ursache, die eigentlich ein Tierarzt hätte feststellen müssen um Gewissheit zu haben.

Zur Zeit scharren viele Vögel die Rasenflächen auf um darunter nach Würmern zu suchen - bei mir im Garten ist das jedenfalls so.

Ob der Tod des Hundes mit dem Tier zu tun hab, darf bezweifelt werden. Übrigens kann das durchaus ein ganz normaler Vogel sein. Ich kenne das aus meinem Garten ebenfalls. Die Tiere kratzen sich Stellen frei und suchen unter welkem Laub und altem Gras nach überwinternden Würmern u.ä. Natürlich kommen auch Wühlmäuse in Frage.

Hallo. Das wird wohl eine Amsel oder sonst ein Vogel sein der nach Futter sucht oder Eichhörnchen. Der Tod des kleinen Hundes wird nichts damit zu tun haben außer er hat sich so aufgeregt im Garten dass ihn der Schlag getroffen hat. Liebe Grüße

HI, bei uns im GArten ist der Täter ein Specht. Große Löcher, weil er Würmer ausbuddelt. Dein Chihuahua tot im Garten - ich glaube, das hat damit nix zu tun.

Was möchtest Du wissen?