Eiertritt mit Nachwirkungen :/

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein, normal ist das nicht - weder ein Tritt in die Hoden, ohne dass dafür ein Grund bestünde, noch die Gegenwehr mit Stuhl. Nur müssen die Mädels damit rechnen, dass man ggf. vor einem Richter auch anerkennt, dass der Junge im Affekt gehandelt und sich verteidigt hat. Und die Antwort „das war doch nur ein Tritt“ ist ja wohl ein Joke. Was heißt hier nur? Immerhin ist der ganz gezielt und mit Vorsatz in die männlichen Weichteile abgegeben worden, wobei allgemein bekannt ist (nicht zuletzt aus Funk und Fernsehen, wie man sagen könnte), dass das sehr, sehr schmerzhaft ist. Bei den Mädels tickt es nicht richtig - und ich (als Frau) hätte umgekehrt ähnlich reagiert, wenn mich jemand (egal, ob Mann oder Frau) einfach aus dem Blauen heraus zwischen die Beine tritt. Das tut nämlich auch bei Frauen ganz gemein weh.

Du hast die Sache mitbekommen? Dann würde ich mich da mal melden und schildern, was abgegangen ist. Du willst nicht petzen? Das hier hat mit Petzen nichts zu tun, sondern mit Zivilcourage. Du hast gesehen, wie jemand aus einer Laune und grundlos ganz gezielt jemand anders Schmerzen zugefügt hast. Der Junge ist hier überrumpelt worden und hat reagiert. Ob die Reaktion *angemessen* war, weiß ich nicht, ich weiß aber wohl, dass man sich bei sehr starken Schmerzen durchaus vergessen kann. Hammer, echt.

Ich sehe da mehrere Fehler.

Zum einen hat die Gruppe der Mädchen sich etwas ausgedacht, was sicher ganz lustig rüberkommen würde (ist es selbstverständlich nicht). Also tritt man ihm einfach mal so in die Geschlechtsteile und schaut was passiert. Hierbei frage ich mich, wie das überhaupt amüsant sein kann, der Junge krümmt sich vor Schmerzen, da kann ich ihm seine Wut nicht übel nehmen.

Zum anderen hat er allerdings falsch gehandelt und liess das Mädchen in Form von Gewalt auf Resonanz stossen, auf eine sehr gefährliche Art sogar, was die Situation natürlich nicht besser macht. Ich kann verstehen, dass so etwas einen richtig mitnimmt, dass man richtig angepisst ist, aber im Allgemeinen wäre es sicher nicht besser, mit Gewalt zu antworten. Gewalt ist keine Lösung, so sagt man.

Ob das treten in die Eier normal ist? Nein.

Ob die denken, dass das normal ist? Ich weiss es nicht, aber ich fürchte mich vor der Antwort.

Dass Mädchen einem Jungen einfach so in die Eier treten ist nicht wirklich normal. Entweder hat er vorher was angestellt oder die Mädels haben einen an der Klatsche.

Seine Reaktion ist auch nachvollziehbar. Er hätte dann auch zu den Mädels sagen können: "War doch nur ein Stuhl in die Larve."

Solche Leute müssen meiner Meinung nach Strafe zahlen! (Das Mädchen) ich hatte (wenn ich ein Junge wäre) genau so reagiert!

Nein ich finde das nicht normal nicht von dem Mädchen und nicht von dem jungen

Die haben sie ja wohl nicht mehr alle! Selber schuld.

Was möchtest Du wissen?