«Ehrfurcht vor dem Leben bedeutet: Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will.» (von Albert Schweizer)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja es kann eine Bedeutung haben, jedoch finde ich, dass es auf den Zusammenhang bzw. die Einstellung des Autors im Allgemeinen zum Leben jeglicher Form hat.Die Frage die sich mir stellt: Bezieht er das Zitat nur auf Menschen oder auch Tiere?Was für 'Wertvorstellungen' hat er von dem Leben?

QueandAnsw 02.07.2017, 13:23

Es bezieht sich auf Menschen, Tiere und Pflanzen, das sie den selben stand im Leben haben und keiner höher steht also sind sie alle Gleichwertig! 

0
hutten52 02.07.2017, 13:28
@QueandAnsw

Das geht zu weit. Der Mensch steht über dem Tier, was einschließt, dass er das Lebensrecht des Tiers achten soll. Über der Pflanze steht er ohnehin, sonst: Hungertod. 

0
Anonym54929 02.07.2017, 13:30

Mit der Wertvorstellung dass alle Pflanzen Tiere Menschen gleich viel wert sind, klingt das zitat sinnvoll auf den Punkt gebracht

1

Bedeutet für mich : ich will Leben und ich sollte immer daran denken, daß ich ein Teil vom Leben bin und das die anderen Teile genauso wie ich leben wollen.

Albert Schweizer war Vegetarier. Er wollte vermutlich damit ausdrücken das man Tiere nicht töten muss fürs eigene Überleben und das Tiere, genau wie der Mensch, an ihrem Leben hängen und nicht sterben wollen.

Was möchtest Du wissen?