Eheringe aus Silber?

12 Antworten

Mein Verlobungsring ist aus Weißgold. Auf Eheringe wollten wir zuerst verzichten, haben uns aber jetzt doch noch Edelstahlringe gekauft mit denen wir auch sehr zufrieden sind. Es kommt doch wirklich nicht auf den Preis der Ringe an, sondern was sie für euch bedeuten und was ihr mit ihnen in Verbindung bringt :)

Eheringe aus Silber sind natürlich zeitlos und preiswert. Aber durch das weiche Silber zerkratzen die Ringe wirklich sehr, sehr schnell. Diese Kratzer kann man aber von Zeit zu Zeit wieder wegmachen lassen.

Ich würde mitsamt Deinem Lieblingsschmuck (also der, den Du am meistens trägst) zum Goldschmied gehen und mich da mal beraten lassen. Ich habe meinen Ehering auch anfertigen lassen und lange Gespräche gehabt - und es hat sich gelohnt (und war auch nicht so teuer wie befürchtet)!

Also Gold sollte es schon sein, reicht ja auch 333 Gold. muss ja nix teures sein

die zeit in der eheringe unbedingt aus gold sein mußten ist schon ein paar jahre her...

1

333 darf nicht wirklch als Gold bezeichnet werden. Da nur 1/3 Teil Gold ist, und der Rest Silber, Kupfer und ich weiss jetzt nicht was alles noch drinnen ist. Bei uns in Österreich gibt es nur über Versndhäuser, und auch nur über deutsche 333 Gold.

0

Eheringe aus Silber sind der neuste Trend bei jungen Leuten. Man kann aber auch denkenlos Gold und Silber zusammen tragen. der Ehering hat ja den Zweck, dass es zu sehen sein soll, dass man verheiratet ist und darf daher auch hervor stechen und " anders" sein. Bei der Entscheidung zu Silberringen kann auch eine andere hübsche physikalische Eigenschaft eine Rolle spielen: Silber ist der beste Energieleiter der Welt. Was verbindet mehr?.....Gruß Monapi

Was möchtest Du wissen?