edX Online Kurs Zertifikate?

2 Antworten

Das wird bei den Umfang der Kursen dort (außer Du belegst Kurse mit 100Std.+) keine maßgebliche Rolle spielen und kann einen Uni-Abschluss natürlich nicht ersetzen. Allerdings zeigt man damit Engagement und auch Interesse an seinem Fach oder dem Fach nahestehenden Bereichen (durch ein Zertifikat auch nachprüfbar, anders als bei Youtube-Videos), sodass es eine Bewerbung aufwerten kann. Zudem kann man das ein oder andere auch inhaltlich mitnehmen, also schaden werden Dir die Kurse auf jeden Fall nicht.

Die Kurse sind an sich nicht schlecht und kommen sicher ganz gut an, wobei ich in einem Lebenslauf nur ganze absolvierte Kursreihen (Specialization, Professional Certificate o.ä. angeben würde). Das hängt aber auch von deiner Karrierestufe ab - wenn du sonst nicht viel vorzuweisen hast, können es eben auch Einzelkurse sein.

Und auch dann aber bitte klar als Kurse auf Coursera/edX markiert, nicht einfach "Yale" oder "Harvard" :-)

Letzteres verstehe ich nicht. Die Kurse werden auf der Seite von Yale und Harvard selbst angeboten. Coursera und edX dienen nur als Medium

0
@verreisterNutzer

Es geht darum dass du klarmachst, dass es sich eben um solche MOOC-Kurse handelt. Es gibt Leute die z.B. Summer Schools in Harvard machen (von ganzen Studiengängen zu schweigen): das ist ein völlig anderes Ding als so ein Onlinekurs, der automatisiert oder eventuell durch Peers beurteilt wird.

1

Was möchtest Du wissen?