Echt Leder Punch/ Couch

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

PUNCH LEDER ist ein normales Rindsleder, Punch eine neu geschaffene Marke - vermute dahinter mal die Steinhoff-Gruppe-sie will sich damit vom Marktangebot absetzen und eben etwas "besonderes" anbieten. Die Möbler sind creativ wenn es um die Neucreation von irgendwelchen Marken gibt. Vor Jahren war noch das vielbeworbene Longlife Leder der Renner, eben auch wegen der 5 Jahres Garantie. Wobei man eben Garantie nicht mit Gewährleistung verwechseln darf. Gewährleistung gilt 2 jahre und ist gesetzlich vorgeschrieben, Garantien können die Hersteller nach Lust und Laune geben. Denn sie sind genauso creatic was die garantiebedingungen angeht. So wird auch bei Punch - wie übrigens auch bei Longlife - mehr oder minder das Folgegeschäft mit den Pflegemitteln für Leder forciert. Das heißt in den garantiebedingungen steht ganz genau was man als Nutzer des Möbels an Pflegemaßnamen durchzuführen hat und die schreiben auch das pflegeprodukt vor, das zu verwenden sit, darüber hinaus muss man womöglich auch noch die Kaufbelege für den nachkauf des Pflegemittels sammeln, damit man eben innerhalb der 5 Jahre Garantie einen Nachweis hat...also bevor du dich für das leder entscheidest lese die mal gründlich die Garantiebedingungen durch - und ich bin mir fast sicher das sich kaum ein Käufer dann noch dafür entscheidet. Punch-Leder.de googeln, dann wird dir klar wer hinter dem Produkt steht, ein Massenhersteller....und wenn man sich die website mal anschaut erinnert die einem mehr an einen Boxpromotor als an ein leder :-)...kostet alles Geld und wird natürlich einkalkuliert - zahlste als verbraucher mit... Bei Leder gibt es verschiedene Arten an zurichtung. Naturbelassenes Nappaleder - die wohl schönste Form des Leders, denn die Natürlichkeit der Haut bleibt weitgehend erhalten, es kann aufgrund der offenen Poren "atmen" ist also luftdurchlässig und man schwitzt im Sommer nicht darauf oder bibbert im Winter wenn man sich draufsetzt. Nachteil: Geringer Lcihtechtheitswert - da naturbelassen - und pflegeintensiv - und es ist empfindlich gegen Flecken die sich auch nicht mehr entfernen lassen. Es bekommt im Laufe der Jahre eine patina-soll heißen man sieht deutlich die gebrauchsspuren, dazu gehören dann auch Flecken, Schweißränder, Fettflecken vom Haarfett etc. pp Als Mittelding gibt es dann das leicht pigmentierte Nappaleder - das ist für Sitzmöbel die meiner Meinung nach beste Qualität, da sie pflegeleichter als naturbelassenen Leder ist, dennoch viel Pflege braucht, es hat noch teilweise offene Poren, kann also auch noch "atmen" udn die Luftzirkulation noch möglich, man schwitzt im Somemr nicht so stark oder klappert mit den zähnen vor Kälte im Winter :-), es hat eine transparente Pigmentierung auf der Nutzschicht. Dann gibts das pigmentierte Nappa, auch als gedecktes leder bezeichnet - hier sit die Nutzschickt mit Farbpigmenten zugekleistert - die Poren sind geschlossen, es ist nxciht mehr atmungsaktiv, Schwitzen im Sommer und Zähneklappern im Winter sind hier normal, besonderer Vorteil: viel höherer Lichtechtheitsfaktor und pflegeleicht - muss denoch regelmäßig mit den geeigneten (oder eben vorgeschriebenen) Pflegemitteln behandelt werden, sonst trocknet es aus und die Farbpigmente werden rissig. In diese Kategorie reihe ich das Punch Leder ein aufgrund der Beschreibung der website. Dann gibt es noch das Nobukleder, ein Veloursleder, sehr angenehm zum Sitzen, aber empfindlich gegen Licht, Flecken usw. - ist wirklich nur ein leder für Liebhaber - die seine herausragenden Eigenschaften zu schätzen wissen. Glattleder wird meist geprägt, das heißt die Oberflächen bekommen ein Muster aufgestempelt - sieht dann gleichmäßig und man kann dadurch viele Fehler in der Haut kaschieren-sie fallen dann nicht mehr so sehr auf - meist erst nach Jahren wird es glatter und man sieht dan jede Narbe. Angesichts deiner Beschreibung wo das Möbel stehen soll, kann ich Punch grundsätzlich empfehlen - allerdings auch die Nachteile beachten..

Vorteile

Ein mit PUNCH Leder bezogenes Polstermöbel gibt Ihnen mehr Sicherheit! Denn Sie erwerben damit die 5-Jahres-Garantie auf Lichtechtheit und Pflegeleichtigkeit von Original PUNCH Leder. PUNCH Polsterleder ist ein natürliches, elegantes Leder mit neuen Eigenschaften – lichtecht, pflegeleicht, supersoft, schmiegsam, warm und weich. Lichtechtheit

PUNCH Leder garantiert den maximalen Lichtechtheitswert laut Europäischer Norm und wurde in Deutschland in einem anerkannten Fachinstitut für Leder geprüft. Setzen Sie Ihre PUNCH-Garnitur aber trotz seiner Spitzenwerte nicht prallem Sonnenlicht aus! Pflegeleichtigkeit

PUNCH gibt Flecken keine Chance – egal ob Speisen, Getränke, Kugelschreiber oder Lippenstift. Wischen Sie Verschmutzungen einfach mit einem feuchten Tuch ab. Reinigen und pflegen Sie Ihr Polstermöbel zwei- bis dreimal jährlich mit einem Glatt-Leder­pflegeset. Die Farben werden wieder frisch und die Schmiegsamkeit und Weichheit bleibt erhalten.

Innerhalb der 5-Jahres-Frist ab Kaufdatum wird ausschließlich für das Bezugsmaterial Punch Leder Garantie gewährt und nicht für die Verarbeitung oder Beschaffenheit des Polstermöbels. Eine gebrauchsübliche Behandlung und die regelmäßige Pflege mit einem Glatt-Lederpflegeset wird vorausgesetzt.

Eine meiner Freundinnen hat eine Punch-Leder-Garnitur und obwohl ich lieber eine Textilstruktur lieber mag, war ich doch sehr angenehm überrascht über die Weichheit, die Wärme und das Antiquietschverhalten der Garnitur. Und mal ganz ehrlich wenn es im Winter wirklich echt kalt ist, dann wärmt einen doch die Kuscheldecke, die ich auch daheim auf dem Textilsofa brauche. ;-)

Was möchtest Du wissen?