ebay kaufabwicklung verlassen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Garnicht. In dem Moment in dem du das Gebot abgibst oder "Sofort kaufen" bestätigst kommt der Kaufvertrag zu Stande.

Die Kaufabwicklung ist genau das, die Abwicklung in der die Daten getauscht werden. Den Anspruch auf das Geld hat der andere schon.

Du kannst fragen ob er dich aus dem Vertrag freiwillig wieder rauslässt, wenn er nicht will musst du bezahlen und die Ware abnehmen.


Sowie Du den Kaufen-Button gedrückt hast, hast Du gekauft. Versandart auswählen kommt später. Wenn es ein gewerblicher Verkäufer ist, hast Du Widerrufsrecht, ist es ein Privater, dann bezahle.


erst denken, dann handeln.

was hast du denn gedacht, wieso zb auf dem button "sofortKAUF" draufsteht? du hättest das ja auch in den warenkorb legen können. dann kann man sich das überlegen, ob man das kaufen will oder lieber doch nicht...

oder man bietet nicht auf den artikel, wenn man den nicht wirklich haben will.

offensichtlich hast du dich NICHT im letzten moment umentschieden, sondern erst als du das teil bereits gekauft hattest. wenn du nicht zahlst, kannst du mit einer verwarnung wegen nichtzahlung rechnen.

wer zuviele verwarnungen kassiert, fliegt raus - solche käufer schmälern den gewinn von ebay, weil im moment der verwarnung die verkaufsprovision an den verkäufer zurückgeht. ebay mag lieber käufer, die auch zahlen, weil sie dann die provision behalten können.

Das sollte eig kein Problem sein. Schreib den Verk an und  sag ihm, du möchtest stornieren oder du gehst über Probleme klären (glaube ich) und öffnest einen Fall und erkläre, du hast irrtümlich gekauft. Beides ziemlich easy.

@ Ini67

Sorry, aber ich finde das nicht gerade easy.

Man bietet mit, bekommt den Artikel und dann überlegt man sich das?

So etwas nenne ich Spaßbieter. Dann überlegt man sich vorher gründlich ob man was kaufen will.

Was würdest du denn als Verkäufer machen? Dich sicher nicht freuen oder?

Es sei denn, der Käufer wäre minderjährig und dann sind die Eltern gefragt, dass sie ihren Sprösslingen beibringen, dass man auf bestimmtem Portalen nichts kauft, wenn man noch keine Ahnung hat.


1

@ Josh15

Wenn du den Artikel gekauft hast, dann musst du ihn auch bezahlen.

Vorher überlegen ob du mitbietest oder auf Sofortkauf gehst.

Was möchtest Du wissen?