E-Zigaretten-Dampf schmeckt und riecht verbrannt?

3 Antworten

Hallo,
die Wismec reuleax rx mini und der Joyetech Cubis Mini sind beides m.E. ganz gute Geräte für Einsteiger.
Der Verkäufer hat dir also keinen Schrott verkauft.

Hast du auch Verdampferköpfe für den Verdampfer gekauft, und wenn ja, welche?

Dabeigewesen sein müssten ein Verdampferkopf (Coil) mit 0,5 Ohm für direkte Lungenzüge und einer mit 1,5 Ohm für Backenzüge.

Ich bin mit dem größeren Cubis umgestiegen und habe bei den Köpfen immer unten in die kleinen Liquid Öffnungen etwas Liquid reingeträufelt bevor ich die Köpfe reingeschraubt habe. Und dann einen Augenblick warten ist auch gut.

Es hört sich so an, dass der Kopf bei dir schon trocken gebrannt hat, weil er kein Liquid in der Watte hatte. Wenn das einmal passiert ist schmeckt er immer verkokelt, und man sollte ihn austauschen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Erst einmal vielen lieben Dank für die ausführliche Antwort!
Also das mit den 2 unterschiedlichen Coils ist mit neu.. es war nur einer mit dabei. Auf meinem Display steht etwas von 1,51 Ohm. Es war lediglich ein zweites Mundstück mit dabei. Das mit der Watte habe ich wohl verdrängt, daran habe ich nicht mehr gedacht, würde dann zumindest den angebrannten Geschmack erklären. Aber wie komme ich an die Watte? Ich habe den Verdampfer schon einmal komplett auseinander gebaut, hatte dann aber am Ende nur für Teile: Mundstück, Tank, "Tankdeckel" und die Scheibe für die Luftzufuhr. Kann man den noch weiter auseinander bauen? Denn wie gesagt, von einer Watte oder Filter habe ich bei diesem Verdampfer noch nichts zu sehen bekommen. <-<

0
@NameKein

Die Watte bekommst du bei fertigen Köpfen auch kaum zu sehen, das sind diese hier:
https://www.riccardo-zigarette.de/Riccardo-BF-SS316-Coil-5-St%C3%BCck

Die kannst du vom unteren Teil des Tankdeckel abschrauben, auf ihnen steht auch wie viel Ohm sie haben.

30 Watt sind bei 1,5 Ohm auch ziemlich viel. Hast du von dem Cubis noch die orginal Verpackung?
Eigentlich sollen da zwei Köpfe dabei sein, aber das sind halt Verschleißteile, die man immer auf Vorrat haben sollte.

Hier sind einige Fotos von dem Verdampfer mit den Einzelteilen:
https://dampfplanet.de/joyetech-cubis-pro-mini-tank

0

Entweder ist das Liquid leer Oder dein Verdampfer kaputt

An dem Liquid kann es nicht liegen, ich vermute eher das der Verdampfer doof ist. ^^

0
@NameKein

Ja, so toll ist der Cubis mini jetzt nicht. 2 ml Füllvolumen ist nicht gerade viel.
Der Verdampfer an sich ist nicht unbedingt Schrott (wie ich oben geschrieben habe bin ich mit dem größeren Cubis umgestiegen). An sich ist der Verdampfer nicht schlecht, z.B. sehr auslaufsicher.
Aber die Köpfe halten oft nicht sehr lange, ich hatte manchmal Pech und sie waren nach einer Woche hinüber, weiß nicht ob das "Montagsexemplare" waren oder ich zu viel gezogen habe.
Ich bin nach etwa einem halben Jahr dann schon auf's Selbstwickeln gekommen, ist auch nicht so schwer.

0

Das liegt bestimmt an der E-Zigarette die war bestimmt einfach billig

Die E-Zigarette an sich hat mir der liebe Tabakwaren-Mann empfohlen, der er meinte, für Einsteiger wäre diese sehr gut. Diese alleine hat mich 60€ gekostet. Name: Reuleaux RXmini

3

Was möchtest Du wissen?