E-Zigarette riecht verbrannt, Geruch weg machen?

3 Antworten

Hallo ultimatequader

Verdampfer komplett zerlegen und gut reinigen. Das sollte eigentlich ausreichen.

Gruß, Franky

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Nichtraucher und Dampfer seit 2016

Okay danke, hast du Tipps mit was ich genau reinigen soll?? Geht ganz normale seife?

0
@ultimatequader

Ehrlich gesagt, so wie du, habe ich noch keinen Verdampfer zum kokeln gebracht, aber Seife würde ich auch dafür nicht verwenden. Einfach mal über Nacht alles ins Wasser legen, außer den neuen Coil natürlich.

Wenn das nicht hilft, mit heißen Wasser auskochen.

0
@Franky1962

Ja ist mir auch zum ersten Mal passiert😁 werde ich mal versuchen mit übernacht danke.

0
@ultimatequader

Es kann natürlich auch sein, das die Dichtungen den Kokelgeruch angenommen haben. Eventuell die Dichtungen erneuern.

0

Was hast du denn angestellt? Nimm die Coils raus und wasche den Verdampfer ordentlich unter einem Wasserhahn. Es gibt einige Videos von Idioten, die behaupten, man müsste das im destillierten Wasser waschen, das ist aber Quatsch.

Ich vermute, du verwendest Fertigcoils? Dann solltest du den Coil vor dem Einschrauben schon mit Liquid tränken und dann einschrauben, den Tank füllen und nochmal 15 Minuten warten.

Wenn es "verkokelt riecht", keine Ahnung. Wenn es verkokelt schmeckt, ist es auch verkokelt.

Nein du hast nicht richtig zu gehört ich kenne mich schon aus Dampfe seit 2 Jahren

Ich hab als ich besoffen war vergessen die dampfe auszuschalten und in meine bauchtasche gelegt und dnan hat die halt immer gefeuert irgendwann war das Liquid leer und alles verkokelt hab dann alles ausgewaschen und vorhin neue coil betröpfelt tank aufgefüllt 30mim gewartet weil ich gegessen habe und es schmeckt eig normal aber der verdampfer riechf halt noch so verbrannt

0
@ultimatequader

Ich habe richtig zugehört und du schliderst hier neue Informationen, die du in der Frage nicht geliefert hast. Ja das ist krass. Das habe ich selbst noch nicht erlebt und es gibt ja einen 10-Sekunden-Stopper in normalen Dampfen, was da aber nichts nutzt.

Wenn das meine Dampfe wäre, würde ich das ganz spontan auseinanderbauen und den Verdampfer, ohne Coil, über Nacht in einer Seifenlösung lagern und am nächsten Morgen mit einer Drahtbürste schrubben, bis äußerlich alles sauber ist. Dann noch durch die Aircontrol pusten, wieder eintauchen, durch die Aircontrol pusten, das mehrmals wiederholen und das beste hoffen.

Ich habe selbst einen Zeus, aber keinen Fertigcoiler. Je nach Typ können sich im inneren des Verdampfes Rauchrückstände abgelagert haben und ich weiß nicht, ob man deinen vollständig aufschrauben und reinigen kann. Wenn das wirklich zugesifft ist, musst du dir einen neuen Verdampfer kaufen. Ein Verdampfer ist ein Verschleißteil und kann natürlich nach so einer Behandlung zerstört werden.

0
  1. du bist 16 das ist kein Spielzeug
  2. sachgerecht reinigen wäre eine Maßnahme

Ach so mit wie zu bist 16 brauch ich net

1

Was möchtest Du wissen?