E-zigarette Eleaf Istick Pico mit Melo 3 und 0,3 ohm Verdampferkopf schmeckt ständig verbrannt?

4 Antworten

  • mmhh... 50/50 Base klingt für den Melo ok, daran sollte es nicht liegen...
  • süßes Liquid ist schon eher ein Grund, da kann die Watte von aussen noch top aussehen, aber der Draht im Innern ist schon verkrustet
  • 50W für den 0,3er Kopf - der ist mit ab 30W aufwärts bis zu 80W" angegeben... das gilt aber nur fürs Optimum: sehr guter Nachfluss, ausreichend Kühlung durch das Zugverhalten, keine "Coilkiller-Liquids"

Nur mal so als Beispiel: ich hab auch so ein Coilkiller-Liquid, mit dem schon nach kurzer Zeit die Wicklung verkrustet - spätestens nach 10 Tankfüllungen ist die Wicklung zu und ich brauch frische Watte. Mit diesem Liquid ist meine Dampfe auch empfindlicher, was die Leistung und das Zugverhalten angeht - nen Tick zu viel vom ersteren oder etwas zu wenig vom zweiten und es schmeckt brenzlig, obwohls noch nicht direkt kokelt.

Probiers mal mit etwas weniger Leistung und/oder mit stärkeren Zügen und schau mal was dann passiert...

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich dampfe seit 6 Jahren und bin aktiv in Foren

Hallo LaCavallina

Einige Antworten hast du ja schon erhalten.

Die Airflowcontrol hast du aber schon voll geöffnet? Ansonsten könnte es auch sein, das du ne Charge nicht sooo guter Coils erwischt hast.

Ich weiß natürlich nicht wie stark deine Sehbehinderung ist, aber der Wotofo Profile Unity RTA würde sich für dich anbieten. Das ist ein relativ neuer Mesh-Verdampfer. Das "Mesh" also die Wicklung ist ein vorgefertigtes dünnes "Lochblech", das man nur in die Befestigung einspannen und festschrauben muss. Das ist m.M.n. relativ easy. Bis auf eine abgebogene Pinzette ist nicht mehr Werkzeug erforderlich. Die Mesh-Streifen und Watte werden mitgeliefert.

https://youtu.be/7We2eQyF_98

Das Teil bekommt man für knapp 20€ bei Cigabuy.

https://www.cigabuy.com/index.php?main_page=ws_search_result&keyword=Wotofo%20Profile%20Unity&categories_id=157

Gruß, Frank

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Nichtraucher und Dampfer seit 2016

Wenn ich meine eleaf istick mit 40 W dampfen würde, würde das auch verbrannt schmecken. Sogar bei 25 W. Ich dampfe mit 13,5 W und voll geöffneten Luftlöchern. Ich benutze allerdings Verdampfer (atomizer) mit 1,2 Ohm.

I stick Pico ist für den Preis ein sehr guter Akkuträger aber die Melo 3 ist für mich einfach nur Schmutz.

Hatte beides mal und ich hatte die gleichen Probleme wie du, hab auch mit 50/50 base gemischt.

Die einzige Lösung war für mich eine neue Eziggi. Ich hab jz einen Selbstwickler und hab nie einen verkokelten geschmack und die Watte hält ewig bis man sie wechseln muss.

Hallo und vielen Dank für deine Antwort. Ich habe die E Zigarette jetzt schon seit einigen Monaten und hatte bis vor kurzem überhaupt keine Probleme damit. Wenn der Verdampfer so Schrott wäre, müsste er ja schon von Anfang an so schlecht gewesen sein, was überhaupt nicht der Fall war...

1

Was möchtest Du wissen?