E-Mail an Lehrer: wie schreibe ich ihn an?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

sehr geehrte/r Frau/Herr ...

Hier warum du die E-mail schreibst

Mir freundlich Grüßen, ihr schüler so und so

Dankeschön ;) hat mir echt geholfen. (Die anderen natürlich auch ^^ )

0

Wie im Brief auch: Sehr geehrter Herr...

Genauso, als wenn Du einen Brief schreiben würdest: also Anrede, dein Anliegen, und Viele Grüße oder was ähnliches. Dabei kannst du dich kurzfassen, aber bitte keine Abkürzungen wie mfG verwenden. so wird es jedenfalls in immer mehr Firmen gehalten. Und das ist ja mal kein schlechter Stil.

Ein wenig spät, aber vllt hilft es jemand anderem noch weiter:

Ich habe mal eine Lehrerin mit "Sehr geehrte Frau.....; mit freundlichen Grüßen. ..." angeschrieben. Das war leider ein großer Fehler. Meine Lehrerin hat mich richtig blöd angemacht, da dies angeblich total respektlos sei.

Wieso genau ist das respektlos?

2

Wenn du ihn näher kennst, kannst du auch "Lieber...." schreiben (: Meine Lehrerin findet das symphatisch (;

Was möchtest Du wissen?