E-Herd verbraucht zu viel Strom

5 Antworten

5 KW kann nie stimmen. Wenn der Herd nur mit einer Phase angeschlossen ist dann kann er bei einer Absicherung von 16 A (normal) höchstens 3520 W Leistung haben. Das wäre wenn er wirklich eine Stunde ununterbrochen heizen würde höchstens 3,52 KW/h.

42

Der Frage ist ja nicht zu entnehmen welcher Querschnitt zum Herdanschluss verlegt ist und wie abgesichert ist. Es gibt gerade in Deutschland sehr viele einphasige Installationen für den Herdanschluss mit 6 mm² und 25 A Absicherung, da stellen 5 kW Anschlusswert kein Problem dar.

0

Also mein Sicherungen sind mit 16 A angegeben. Mich wundert es ja auch wo der Strom bleibt. Das ist ein kleiner Herd mit 3 Platten + Backhofen. Maximal 7500 W Leistungen( wenn alles an ist). Kann da manchmal der Zähler defekt sein? Der Wert wurde richtig abgelesen. Querschnitt des Klabels 2,5 Quadrat

Wieviel KW Anschluß hat denn der Ofen? Bei 5 kw/h in 45 min. wären das 6,26 KW. Könnte hinkommen. Allerdings an einer Phase heißt: 6,26 Kw/230 V = ca. 25 A. Etwas viel.

42

ich würde mal den Taschenrechner einsenden. 5 kWh (ohne Bruchstrich!) in 45 Minuten entspricht einer Anschlussleistung von 6,67 kW. Aber selbst wenn wir nur 6,26 kW veranschlagen würden ist der Strom an 230 V nicht ca. 25 A sonden ca. 27 A

Es kann aber desshalb nicht so viel sein, weil man mit dieser Energie eine ganze Wohnung heizen kann, wir reden aber von einem Volumen von ca. 0,17 m³ für den Backofen und nicht von 325 m³ einer Wohnung! Wo soll den die ganze Energie hingehen?

Ein Elektroschmelzofen für Gold mit einer Füllmenge bis 2 kg hat eine Anheizzeit ca. 45 Minuten und einen elektrischen Anschlußwert von ca. 1,2 kW an 230 Volt.

0

20 kWh Stromverbrauch in unbewohnter Wohnung in 7 Tagen - Geht das?

Hallo zusammen,

seit dem 1.12. gilt der Mietvertrag für meine erste eigene Wohnung. Nächste Woche wird renoviert und am Wochenende eingezogen.

Die Wohnungsübergabe fand am 29.11. statt und seitdem war ich bisher nur 2 mal kurz in der Wohnung.

Angeschlossen sind ein Kühlschrank (steht auf 0), ein Backofen/Herd und eine Mikrowelle (altes Modell, ohne digitale Uhr oder so etwas). Ansonsten ist an keine Steckdose irgendetwas angeschlossen und die 4 Glühbirnen waren höchstens 3 Stunden an.

Naja, und seit der Übergabe und heute (06.12.), hat sich der Stromzähler von 3556,6 auf 3576,5 verändert.

Also habe ich quasi 20 kWh in einer leeren Wohnung verbraucht.

Ist das normal?

Die Heizung wird mit Gas über einen anderen Zähler beheizt und alles mit Wasser regelt der Vermieter.

...zur Frage

Anschlusswerte: 7,5 kWh

Hallo,

Zuhause bin ich am Strom messen wie viel was verbraucht. Nun habe ich ein E-Herd und in der Beschreibung steht "Anschlusswerte: 7,5 kWh"

Irgendwie kann ich damit nix anfangen.

Der Backofen läuft ca. 160 Stunden im Jahr.

Wer kann mir da weiterhelfen wie viel er nun im Jahr verbraucht an Kw/h ?

Hier noch die Eckdaten:

Elektroherd, Backofen, Hanseatic

Ausstattung- Blitz- und Normal- Kochfelder - Funktionsschalter - Ober-/ Unterhitze - Netz- Kontrollleuchte - Backofen- Bertiebleuchte - Backofen- Beleuchtung - Außenkühlgebläse - 1 Grillrost, 1 Backblech, 1 Fettpfanne und Gebrauchsanleitung Beheizungsarten: Ober-/Unterhitze Backofenvolumen in Liter (klein, mittel oder groß): 58 (mittel) Kochfeld: weiße Kochmulde Kochzonen: 2 x Ø 14,5 und 2 x Ø 18 cm Blitzplatten: 1 Gerätemaße B/H/T (cm): 50/8#### Anschlusswerte: 7,5 kWh Den Herd kann man bis zu 250 Grad einstellen.

...zur Frage

Backofen läuft nicht mehr

Hallo,

ich habe gestern einen gebrauchten Herd geliefert bekommen.

Weil der Händler 30,- für das anschließen des Herdes haben wollte,

habe ich dieses von einem befreundeten Elektriker machen lassen.

Lief auch gut und nach 10 Minuten war der Herd ohne Probleme angeschlossen.

Er hat dann den Backofen und die Platten getestet und es lief alles.

Eine halbe Stunde später wollte ich den Ofen wieder anstellen.

Jetzt funktionierte der Backofen aber nicht mehr. Gar nichts davon.

Die Platten funktionieren einwandfrei.

Und Strom fließt auch.

Der Herd ist übrigens mit Ceranfeld. Ein Exquisit ecm5.

Woran kann das liegen. Ich habe den Händler angerufen und er meinte, Zitat:

"Das kann aber nicht sein."

Es ist aber so....

Ich will nicht den Teufel an die Wand malen, deshalb sage ich dazu nicht mehr.

Aber woran kann es liegen, wenn der Backofen, ohne Vorwarnung, tot ist.

Eine interne Sicherung? Ich weiß es nicht und bitte um Hilfe,

damit ich gleich nicht ganz dumm dastehe wenn der Händler kommt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?