Ist mein Herd/Backofen so richtig angeschlossen?

Bild 1 - (Elektrik, Herd, Anschluß Herd) Bild 2 - (Elektrik, Herd, Anschluß Herd)

2 Antworten

Nach den Bilder zu schließen ist alles richtig installiert worden und der Herd kann deswegen nicht defekt sein es könnte aber sein das die Brücken der 230 auf 400 Volt drei Phasen nicht herausgenommen wurden wodurch es beim einschalten der Sicherungen zum Kurzschluss kommt weil der Herd noch auf 230 Volt eingestellt ist siehe Bild 4 . Welcher Fehler liegt den am Herd genau vor ? Ein Bild der Anschlüsse am Herd sagen das genau .

Vielen lieben Dank für deine Antwort! Woran erkenne ich das? Sprich ob 230 o.400 V. Aus der Dose kommen aktuell 400 oder? Der Ofen brummt. Das Geräusch kommt oben links aus dem kleinen kasten am Ofen, denn man nur sieht wenn das kochfeld hochgenommen wird.

Der Elektriker welcher das ganze angeschlossen hat wird seinen Fehler wohl kaum zu geben. Dieser schiebt bereits seit 3 Wochen heraus sich den Herd bzw Ofen anzusehen. Rein rechtlich hat er ja leider win rechts auf nachbesserung....

0

E-Herd Abnahme durch Elektriker?

Moin Leute,

bin umgezogen und hab die Küche inklusive Herd und Backofen selber angeschlossen. Funktioniert auch alles einwandfrei. Nun hab ich mir sagen lassen, dass ich einen Elektriker brauche, welcher sich anguckt, ob alles richtig angeschlossen ist und mir dann irgendwas ausstellt, damit die Versicherung haftet.

Stimmt das?

Vielen Dank und Liebe Grüße

...zur Frage

Herd falsch angeschlossen oder defekt?

Hallo!

Folgendes Problem: bei meinem Umzug habe ich von der Vormietern einen alten E-Herd der Marke Gorenje abgenommen, der 2 Jahre im Keller stand, aber zuletzt noch einwandfrei funktionierte, wie sie sagt. Sie hatte sich irgendwann einfach ein brandneues Modell mit vielen Extras besorgt und den alten deshalb nicht mehr benutzt, aber behalten. Nun habe ich beim Einzug einen Handwerker, der schon zahlreiche Herde angeschlossen hat, allerdings KEIN Elektriker ist, den Anschluss machen lassen. Beim ersten Test wurde der Herd auch warm, wenn auch etwas langsam. Doch schon eine halbe Stunde später als ich mal Wasser zur Probe aufkochen wollte, wurde er gerademal lauwarm. Und im Backofen passierte gar nichts mehr. Sonst gab es aber weder seltsame Geräusche, Rauch, sonstige Vorfälle. Einige Tage später bleibt alles völlig kalt, die Lämpchen leuchten aber auf, wenn man irgendwas einschaltet.

Jetzt ist die Frage ob der Herd falsch angeschlossen ist oder ob er einfach doch schon alt und defekt ist. Ich habe keine Ahnung von Stromanschlüssen und werde auch die Finger davon lassen, aber ich kann eben auch nicht einschätzen, ob es sich lohnt einen Elektriker kommen zu lassen. Oder ob ich mir das Geld sparen soll und lieber direkt einen neuen Herd besorgen soll.

Hier sind Fotos von der aktuellen Verkabelung. Mich macht ja diese Brücke etwas stutzig.

http://s14.directupload.net/file/d/3041/a6fyp7f5_jpg.htm

Was meint ihr? Ich bin für alle Tips dankbar!

MFG

...zur Frage

Backofen läuft nicht mehr

Hallo,

ich habe gestern einen gebrauchten Herd geliefert bekommen.

Weil der Händler 30,- für das anschließen des Herdes haben wollte,

habe ich dieses von einem befreundeten Elektriker machen lassen.

Lief auch gut und nach 10 Minuten war der Herd ohne Probleme angeschlossen.

Er hat dann den Backofen und die Platten getestet und es lief alles.

Eine halbe Stunde später wollte ich den Ofen wieder anstellen.

Jetzt funktionierte der Backofen aber nicht mehr. Gar nichts davon.

Die Platten funktionieren einwandfrei.

Und Strom fließt auch.

Der Herd ist übrigens mit Ceranfeld. Ein Exquisit ecm5.

Woran kann das liegen. Ich habe den Händler angerufen und er meinte, Zitat:

"Das kann aber nicht sein."

Es ist aber so....

Ich will nicht den Teufel an die Wand malen, deshalb sage ich dazu nicht mehr.

Aber woran kann es liegen, wenn der Backofen, ohne Vorwarnung, tot ist.

Eine interne Sicherung? Ich weiß es nicht und bitte um Hilfe,

damit ich gleich nicht ganz dumm dastehe wenn der Händler kommt.

...zur Frage

Herd geht, Backofen nicht, warum?

Hallo, ich habe heute meinen Backofen angeschlossen, den ich gebraucht gekauft habe. Beim Verkäufer hat er funktioniert. Der Anschluss im Haus hat 5 Leitungen, ein davon hat keine Zuleitung, das heißt es gehen vier Kabel ab. Die Farben sind rot, grau, blau und schwarz. Ich habe den Backofen so angeschlossen, dass gelb/grün an rot und blau an den ohne Kabel geht. Ist das so richtig?

Danach ging der Herd. Der Backofen allerdings nicht. Heißt das, dass ich den Backofen als Ganzes richtig angeschlossen habe, jetzt aber etwas mit dem Backofen nicht stimmt oder habe ich eventuell auch falsch angeschlossen?

Danke für die ganzen Tips mit dem Elektriker. Alles klar. Und ja, es ist mir auch klar. Ich möchte aber wissen, OB ich den Backofen richtig angeschlossen habe, WENN der Herd läuft. ODER kann es auch am falschen Anschliessen liegen, dass der Backofen nicht geht??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?