E-Gitarrensaite schwingt falsch?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Saiten, sind definitiv hinüber, und sollten gewechselt werden. In der Regel, halten Saiten 6 -8 Spielstunden. 4 Jahre, sind schon heftig.

Eine Gitarre muss, in der Regel, jedes Mal gestimmt werden. Macht man das nicht, kann der Hals sich, aufgrund des Zugs, verziehen. Ständiges Be- und entlasten der Saiten, kann den kompletten Hals beschädigen.

Geh mit der Gitarre mal zu einem Fachmann. Der kann den Hals vielleicht noch retten. Viele vergessen immer, was für ein Gewicht die Saiten, auf den Hals ausüben. Das sind eben mal fast 100 kg pro Saite. Kein Witz! Das sich da was verzieht, ist kein Wunder.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Musiker seit der frühsten Kindheit

Danke!

0

Ich denke wenn die nur 60 Euro gekostet hat (Preise sind zwar relativ aber naja) dann denke ich das die bei dem Alter einfach kaputt sein kann, an Brücke oder Steg etc. Schau einfach mal in nen Gitarren Laden und lass die mal von denen untersuchen die haben normalerweise auch nen Techniker. VG

Da hätte ich aber auch mal eine frage ich hab mir eine relativ teure westerngitarre zusammengebaut und jedes mal wenn ich die tiefe E saite anspiele schwingt die D saite mit, alle erklärungen schön und gut aber wie kann ich das so hinbiegen das die D saite nicht mehr mitschwingt

Kurze info: meine gitarre ist echt neu hab dazu einen neuen satz saiten drauf und 99, 7% perfekt gestimmt

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?