DVB-T, Bildstörungen wenn Autos vorbeifahren

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

was da hilft ist den Signal Störabstand zuverbessern. Dein Empfang ist warscheinlich sehr schwach und deshalb Stör anfällig. Du empfängst vermutlich mit einer Zimmerantenne? Wenn ja bringt es sicher viel eine UHF Antenne auf oder unter dem Dach zu montieren. Dieses bringt vollgende Vorteile die UHF Antenne hat einen wesendlich Größern Gewinn dasheist eineb Bessern Empfang. Ferner ist sie Richt empfindlicher da sie den besten Empfang in Senderichtung hat. Dabei ist es wichtig sie genau auszurichten! Einzige Vorrausetzung eines deiner Nachbarhäuser steht nich zwischen Sender und Antenne. Gruss Götz Radio+Fernsehtechniker

vieleicht ist die antenne nicht hoch genug und es kommt ganz drauf an wo du wohst in den haubtstäten gibt es sender aber auch in Großstäten z.b in Braunschweig in Hannover in Berlin also so was

Unser Haus ist nicht so hoch und steht quasi neben zwei Riesenhäuser... könnt das ein Grund sein?

0
@katjesr5

ja könnte gut möglich sein mal eine bessere antenne kaufen gibs ab 20euro praktisch überall zu kaufen

0

Wie ich mittlerweile noch festgestellt hab, gibt es auch extreme Bildstörungen bei Regen. Und ich meine nich Starkregen oder Gewitter, sondern einfach eine harmlose Regenschauer....

Wenn Antenne und Antennenkabel nicht richtig geerdet sind, dann sind die wohl anfällig gegen Störungen.

Es handelt sich hier offensichtlich um eine Zimmerantenne für DVB-T.

Die ist 15cm hoch und hat einen kleinen Gummifuß. Das Kabel ist einen Meter lang.

Wie willst Du die denn erden?

Und warum wenn sie nur im Zimmer steht?

ReinerUnsinn schreibt Reinen Unsinn...

0

Antennen dürfen gar nicht geerdet sein. Der Empfang läge sonst bei Null.
Bei Außenantennen darf/muss wegen Blitzschutz nur der Mast geerdet sein.
Gruß DER ELEKTRIKER

0

vllt stören die autos den weg zum sender? ist das überall so?

Also es ist auf jedem Programm so, keines funktioniert besser oder schlechter

0

Was möchtest Du wissen?