Durchschnitt für Fachabi in Hessen?

2 Antworten

Wenn du das Abitur über eine Fachoberschule nachholen möchtest liegt der Schnitt bei 3,5.

Wen du es über ein Gymnasium machen möchtest musst du dich individuell bei jedem Gymnasium selbst erkunden. Denn diese legen anhand der Kapazitäten die Schnitte fest

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Entweder brauchst Du nur einen Realschulabschluss oder aber einen Schnitt von höchstens 3,5, weil für die gymnasiale Oberstufe ja schon 3,0 ausreicht.

Ich finde, man sollte jedem auf beiden Schulformen eine faire Chance bieten, etwa mit einem halben Jahr Probeschule. Von dieser ganzen Aussieberei halte ich überhaupt nichts. Die dient doch vor nur dazu, das "hochheilige" Gymnasium der Bildungsbürger vom gewöhnlichen Proletariat abzuschotten, denn innerhalb des Gymnasium gibt stets auch überhaupt keine Notenhürden, nur Versetzungshürden mit Wiederholungsmöglichkeit.

Was möchtest Du wissen?