Abitur/Fachabitur möglich mit Notendurchschnitt von 3,2?

4 Antworten

Es gibt Möglichkeiten. Eine Möglichkeit wäre, so ist es in unserem Bundesland hessen, weiss nicht genau ob es bei jedem gleich ist, 2 jahre die Fachoberschule zu machen und dann noch ein Jahr dazu zu machen ,für das Abitur.

So einfach leider nicht. 3,0 oder besser ist die Voraussetzung. Manche Schulen machen allerdings einen Eignungstest. So könnte es noch klappen

Aber bei 3,2 kann man doch auch mal ne Ausnahme machen oder..

0

😆
Wenn das jeder sagt, kann man gleich eine Grenze abschaffen.
Verstehe schon für dich ist das doof, aber es gibt nun mal so blödsinnige Regeln :)
Vllt hast du ja Glück und kannst so ne Eignungsprüfung machen

1
@Needtobeperfect

Das ist keine blödsinnige Regel. Wenn man das z.B. auf 3,2 hochsetzt, sagen alle mit 3,3, dass sie das auch unfair finden. Oder wenn man bei 3,2 mal ne Ausnahme macht, meckern die mit einer 3,3

0

Gibt es dort E und G Kurse an einer Realschule?

Wenn ja, brauchst du mindestens 3 E Kurse (von vier)

E Kurse mindestens die Note 3

G Kurse mindestens die Note 2

Wenn es die nicht gibt, brauchst du glaub ich mindestens 3,0.

Wenn du die 3,0 nicht hast, kannst du die 10. Klasse ja Wiederholen, machen auch viele

In Bayern würde es gehen. Somit denke ich, dass es in Sachsen auch geht.

Was möchtest Du wissen?