Durch das Zupfen wachsen mehr Haare? (Augenbrauen)

5 Antworten

Nope, ehrlich gesagt reizt es deine Haut doch zwischendurch, bzw. tut es weh. Das verfeinert sich theoretisch und bringt die Haut, deinen Körper, die Härchen dazu, weniger zu kommen. Du kannst das Wachstum einschränken, allein durch das häufigere Zupfen.

LG :D

Danke für deine Antwort! Also sollte ich ohne Sorgen weitermachen ?

Also werden die nicht mehr und sichtbarer ?

0

Nein, es ist eher so, dass Du durch häufiges Zupfen das Wachstum sogar sehr einschränken kannst.

Was Du vielleicht meinen könntest und verwechselst, ist das Rasieren. Dort wachsen zwar dann auch nicht mehr Haare, doch durch das Abschneiden ist die "Spitze" des Haares nicht mehr "verjüngt" sondern dumpf abgeschnitten und dadurch dicker, dichter und stoppeliger.

Danke für deine Antwort! Also sollte ich ohne Sorgen weitermachen ?

Also werden die nicht mehr und sichtbarer ?

1
@ClownOnDuty

Nein, wie ich schrieb. Pass eher auf, dass Du nicht zu viel zupfst und dann irgendwann zu wenig wächst ;)

0

Ich weiss es auch nicht eigentlich würde mir das auch gesagt überall und hab lange gedauert bis ich sie mir mit einen Faden beim Friseur zupfen lassen habe Mittlerweile mache ich das immer aber hab schon im Spiegel gemerkt dass ich mehr Haare habe wo vorher ich gar keine gesehen habe und macht mir selber sorgen

es werden nicht mehr haare mit der zeit nur vll. etwas dicker

Ist das so?

Nein, es ist nicht so. Es sieht höchstens so aus, weil alle rausgezupften Haare gleich schnell nachwachsen und das dann mehr ausschaut... oder so.

Was möchtest Du wissen?