Durch Bart färben größeres Auffallen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ähem - natürlich wird man diesen Flaum "besser" sehen, wenn du ihn z.B. dunkel färbst. Nur, welche Reaktion wird sich damit einstellen - "aha, da ist jemand so stolz auf seine ersten Barthäärchen, dass er sie noch extra hervorheben muss",... - wenn der Bart noch nicht recht wächst, kann man das akzeptieren (das kommt schon mit der Zeit), wer aber extra auffällig zeigen will, dass sein Bart noch nicht recht wächst, wirkt irgendwie eher peinlich. 

Kommt auf die länge des Bartes an sollt schon ca 1 cm haben das man färben kann. Problem beim Bart ist er wächst schnell nach. Ich persönlich muss wöchentlich färben um ein gleichmäßiges Bild zu haben ich benutz immer eine normale Haartönung klappt ganz gut es fällt keinem auf außer bei denen die mich kennen ^^

Wenn man keinen Bart tragen kann dann ist das eben so. Und vorallem in deinem Alter kann sich das auch noch in den nächsten 10 Jahren ändern.

Du rasierst dich nur alle 2 Monate?! Ich will garnicht wissen wie das bei dir aussieht. Bart färben??? Das sieht doch dann nur noch schlimmer aus...

Ich würde dir raten dich in Zukunft täglich bis alle zwei Tage zu rasieren... und in ein paar Jahren kannst du nochmal testen ob dein Bartwuchs für einen RICHTIGEN Bart ausreicht.

Wenn Du Deinen Bart nur alle 2 Monate rasieren musst, hast Du keinen Bart. Wenn Dir wirklich ein Bart wachsen würde, müsstest Du den täglich rasieren um ihn am Wachstum zu hindern.

Wenn Du also die 2mm langen Häärchen färben willst, nur zu. Sieht sicherlich sehr lächerlich aus.

Warte einfach noch 2 Jahre dann kannst dir das Färben sparen

Was möchtest Du wissen?