durch bank überfall reich werden?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das liegt an Bank zu Bank

Die meisten haben nicht mehr als 10.000€
Das lohnt sich eher nicht
Als ungeübte

§ 249
Raub

(1) Wer mit Gewalt gegen eine Person oder unter Anwendung von Drohungen mit gegenwärtiger Gefahr für Leib oder Leben eine fremde bewegliche Sache einem anderen in der Absicht wegnimmt, die Sache sich oder einem Dritten rechtswidrig zuzueignen, wird mit Freiheitsstrafe nicht unter einem Jahr bestraft.

(2) In minder schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu fünf Jahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Banken in der heutigen Zeit haben oftmals einen "Überfall"-Schalter. Dann kommen 500 Euro aus der Anlage und das war´s. Ist so eine Art Trostpflaster, damit der Bankräuber nicht ganz ohne Beute abziehen muss. Die Zeiten von "Tresor aufmachen, Kohle in Tasche stopfen" sind Vergangenheit.

Daher greifen viele Kriminelle jetzt ja zu anderen Methoden, und sprengen lieber den EC-Automaten aus der Wand.

Überfälle auf Banken sind out, da bringt jede Spielothek oder Tankstelle mehr "Gewinn".

Weil sich Verbrechen aber selten auszahlen und die Gefahr des Geschnappt-werdens verdammt hoch ist, würde ich den Gedanken nicht weiterspinnen.

Wenn es aber doch so einen Spaß macht, über die Verwendung des riesigen Haufen zu sinnieren - träumt doch von einem Lottogewinn. Das ist zumindest legal, wenn auch nicht sehr wahrscheinlich im Erfolg.

Grüße, ----->

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GettoSchlumpf
11.01.2016, 14:22

danke für die antwort ,das es sowas gibt wuste ich gar nicht , wir haben das natürlich nicht vor , hatte mich bloß interessiert , aber hast  recht lotto is besser :D

1

Die Angestellten haben meist Anweisung die Geldausgabe von dem was in der Kasse liegt hinaus zu zögern - sobald die Polizei dich eingekesselt hat bist du am A.... denn während Du alleine oder zu zweit mit den Geiseln in der Bank über Fluchtfahrzeug verhandelst und immer müder wirst (genetisch bedingt) - machen die Cops draußen Schichtwechsel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie viel genau die Banken da haben weiß ich nicht. Wenn du ne große Filiale ausraubst bekommste schon einiges. 

Aber Bankraub ist eines der Verbrechen, die ziemlich oft aufgeklärt werden und es gibt viele Verbrechen, die nicht so ein großes Risiko haben, dass man erwischt wird. 

Also: Lieber Taschendiebstahl oder Cyberkriminalität

War übrigens nur ein Witz, verübt bitte kein einziges Verbrechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GettoSchlumpf
11.01.2016, 14:00

ja :D , wir haben ja auch nur rumgesponnen , aber interessieren tuht es mich schon irgendwie 

0

Wenn ihr eine Bank so überfallt wie ihr schreibt dann wird das nix! Außerdem würdet ihr da nach eh gesucht werden und könntet das Geld nie ausgeben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GettoSchlumpf
11.01.2016, 14:02

wir wollen das ja gar nicht tuhen , ich glaub bloß das banken zur sicherheit einfach gar nicht so viel da haben damit es sich lohnen würde

0

Nach einem Banküberfall hättet ihr wirklich ausgesorgt, zumindest für die nächsten 10 bis 15 Jahre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die Bank an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wehre....

sorry, kann ich nicht beantworten, hab aufgehört zu lesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LouisGoebel
11.01.2016, 14:03

Ich wolte grate deim Komennttar durschleßen aber dan habe ich "Wehre" gesen und hab es dan doch gelasen. Bite einen Duden kauffen. Danke.

0

dann habt ihr sicher mal ausgesorgt

für ein paar Jahre ein nettes Zimmer mit Gittern um Essen Heizung müsst ihr euch auch nicht sorgen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?