Was sind das für schwarze Käfer?

...komplette Frage anzeigen Käfer auf weisser Tapete - (Haushalt, Kaefer, Schädlinge) Käfer  - (Haushalt, Kaefer, Schädlinge) käfer 2 - (Haushalt, Kaefer, Schädlinge)

6 Antworten

Habe ich auch immer wieder; sie beißen nicht und können auch nicht an meine in Gläsern verpackten Lebensmittel heran.

Wie alle, die keine Miete bezahlen, stülpe ich ein Schraubglas darüber, lasse sie hineinfqallen und schmeiße sie raus.

Auf den ersten Blick würde ich sagen, das ist ein Rüsselkäfer (vllt. Kurzrüssler). Die meisten leben an Pflanzen und können gelegentlich Schäden anrichten. Ein ausgesprochener Hausschädling (Vorräte, Baumaterialien etc.) ist es meiner Meinung nach nicht. Er kommt wohl eher von draussen. Es gibt tausende von Arten, die meist auf bestimmte Pflanzen spezialisiert sind.

sieht aus wie ein rüsselkäfer, welcher, kann ich nicht genau sagen, die sehen z.t. sehr ählich. am ehesten würde ich auf einen dickmaulrüssler tippen, aber die finden sich selten in der wohnung.

versuchs mal hier: www.insektenbox.de

Breitmaulrüssler Otiorhynchus sulcatus

Danielkeule 08.07.2011, 23:48

Also bisher habe ich die Käfer eingefangen und ausgesetzt, da ich ja jetzt weiss, das die nichts schlimmes anrichten, werde ich weitere so Vorgehen und bin jetzt natürlich sehr beruhigt. Neue Zimmerpflanzen haben wir nicht, aber vielleicht verirren die sich aus dem Vorgarten? und gelangen durch irgenwelche Fugen ins Haus.

Vielen Dank für die schnelle Antwort an alle hier. Ich bin ganz neu hier und bin überrascht wieviel nette und vor allem helfende Menschen hier sind.

Ich wünsche euch eine gute Nacht

0

Was möchtest Du wissen?