dürfen Hunde Äpfel und Bananen essen?

8 Antworten

Wenn sie mögen, dürfen sie. Sofern keine Erkrankung dagegen spricht, wie z.B. Diabetes, bei der der Zuckerwert beobachtet werden muß.

Es gibt noch viele weitere Obst- und Gemüsesorten, die Hunde essen dürfen. Meine mag Obst überhaupt nicht, aber bei Gemüse im Napf fängt sie an zu tropfen ;-)

Ist völlig in Ordnung, nur Süßes wie Schokolade ist schädlich. Mein knuffiger Hund liebt Äpfel und isst sie schon immer und es ist nie etwas passiert :)

Bekommen unsere immer dazu, zum Rohfleisch. s. BARF.

Der Rüde frisst die Bananen sogar so, ohne was dazu.

Hunde könnten sogar vegetarisch ernährt werden, Katzen nicht.

Hallo,

Ja Hunde können die meisten Obstsorten Verspeisen...

Ist aber nicht empfehlenswert denn, durch den Fruchtzucker können sie schnell dick oder auch wie wir Menschen Zuckerkrank werden. (Am meisten weil sie 8 mal kleiner sind als wir Menschen)....

Gemüse solltest du aber trotzdem vemeiden, denn dadurch erleiden Hunde und andere Haustiere durchfall bis zur Lebensmittelvergiftung

Mfg Matze ´<_´

Was möchtest Du wissen?