Warum frisst mein Hund so gerne Obst?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mein Hund frisst auch ganz gerne mal etwas Obst. Ich glaube nicht das es schädlich ist. Ich denke einfach es schmeckt ihnen und solange sie nicht nur von Obst ernährt werden sondern auch ihr Fleisch bekommen ist ja alles ok^^

Das kannst du nicht verallgemeinern. Deiner macht es, meine 14 Hunde haben es nicht gemacht. Die meisten sehen in einem Apfel nur einen Ball, den Herrchen wegwerfen soll. Und irgendwann wird er zerbissen, aber nicht aufgefressen.

die Hunde meines Großvaters lieben Obst auch. Er hat seit fast 40 Jahren Hunde, fast jeder von ihnen mochte zumindest Äpfel.

0

Unser Goldie frisst auch Obst. Denke, dass hängt mit der Rasse zusammen.

hunde sind omnivore, sonst würden sie kein obst/gemüse fressen...versuch dasselbe mit einer katze...dann wirdst du dutlich den untreschied zwischen fleischesser und omnivore. ich weiss, viele werden jetzt aufschreine und steif behaupten: hunde sind fleischfresser. deine erfahrung ist aber reell und ich kenne auch ein hund der rohe paprika, gemüsepaprika, nüsse, polenta (mit vorliebe), kirschen frisst. nach nüsse ist er verrückt, er knackt sie selbst...

wusste ich gar nicht, dass Hunde unter Omnivore zählen. Wieder was gelernt...

0
@Mewchen

stimmt auch nicht. meinen kannst du mit obst und gemüse jagen.

0

Meine Katze frisst auch liebend gerne Salat und Gurke ;D Gebt ihm nicht zu oft Obst, da Zucker ja nicht so gut für die Zähne ist. Aber wie auch beim Menschen hat wohl jeder seinen eigenen Geschmack ;)

Was möchtest Du wissen?