Warum frisst mein Hund so gerne Obst?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mein Hund frisst auch ganz gerne mal etwas Obst. Ich glaube nicht das es schädlich ist. Ich denke einfach es schmeckt ihnen und solange sie nicht nur von Obst ernährt werden sondern auch ihr Fleisch bekommen ist ja alles ok^^

Ich glaube nicht, dass es ihnen schadet, ich bin mir da naütrlich nicht sicher!

Mein Hund isst auch immer wieder mal Gras oder Gurken :D

Du musst nur aufpassen, weil manches Obst ist für Hunde giftig, zum Beispiel Weintrauben und darausschließend auch Rosinen. Und Nüsse sind auch nicht gut!

Das kannst du nicht verallgemeinern. Deiner macht es, meine 14 Hunde haben es nicht gemacht. Die meisten sehen in einem Apfel nur einen Ball, den Herrchen wegwerfen soll. Und irgendwann wird er zerbissen, aber nicht aufgefressen.

die Hunde meines Großvaters lieben Obst auch. Er hat seit fast 40 Jahren Hunde, fast jeder von ihnen mochte zumindest Äpfel.

0

Es ist doch vollkommen ok wenn Hunde gerne mal Obst und Gemüse fressen wollen...

Was soll daran schädlich sein???

Unsere Hunde haben schon so vieles aus dem Garten selbst "erbeutet" ... Erdbeeren, Gurken, Äpfel, Birnen...

Mein GSS ist total happy wenn ich ihm einen ganzen Kopf Eisbergsalat schenke... Erst wird das "Ding" gut behandelt und in eine sichere Ecke mitgenommen und dann läßt er es richtig krachen...

Bananen muss ich in Stücke brechen und ich brauche immer mehrere Früchte... Denn der GSS und die Dackel liiiiiiiiiiiiiiiiiiieben Bananen...

Sicher sind Hunde Fleischfresser - aber sich dir doch mal die naturnahen Ernährungsmöglichkeiten und -empfehlungen an: Fleisch mit Gemüse, Obst und Kräutern...

Meine Hunde mögen aber auch weiterhin gerne mal einen tollen Knochen - da darf auch gerne Fleisch dran sein...

lies mal hier www.barfers.de

ich fuettere meine hunde taeglich mit fleisch und einem 1/3 gemues oder obstanteil am liebsten fressen sie aepfel/birnen/karotten und erdbeeren(davon aber nur wenig)..

bitte informiere dihc aber grundeich -weintrauben koennen zum beispiel toedlich sein!

das weiß ich ja. ebenso soll man keinen Kohl und keine Zitrusfrüchte verfüttern. Mich verwundert einfach nur, dass ein reiner Carnivore, der ein Hund ja nun mal ist, auf Obst so versessen ist.

0

meine Katze hat zum Beispiel keinerlei pflanzliche Nahrung angerührt.

0

Was möchtest Du wissen?