Dürfen Erschließungsgebühren für ein Grundstück (bebaut mit einem Carport), welches als Gartenland bzw. landw. Nutzfläche ausgewiesen ist, erhoben werden?

4 Antworten

Erschließungskosten werden auf alle Anlieger umgelegt. Deine beiden Grundstücke liegen offenbar nebeneinander und sind Dir eindeutig zugeordnet. Da ist es egal, ob eines bebaut ist und das andere als Garten oder sonst wie genutzt oder gar unbewirtschaftet ist, die Erschließungsbeiträge sind vom Grundstückseigentümer zu zahlen. Das würde sogar zutreffen, wenn beide Grundstücke räumlich getrennt sind.

Hallo,

hier hilft nur ein Blick in die kommunale Satzung.

In der Regel wird die theoretisch maximal mögliche Bebauung zu Grunde gelegt.

Wie es aussieht wird dann das Grundstück in den Bebauungsplan aufgenommen. Dann kannst ja auch noch ein Haus als Hundehütte drauf bauen.  :-) Also eine Wertsteigerung. Die Kosten musst du dann zahlen. Sind eh sehr moderat.

Verbuchung Grundstückskauf durch einen Bauträger

Ein Bauträger kauft Grundstücke, bebaut diese und verkauft anschließend die bebauten Grundstücke bzw. einzelne Wohnungen an verschiedene Erwerber.

Wie ist der Grundstückskauf beim Bauträger buchhalterisch zu erfassen ? Welches Konto im SKR 03 passt hierfür ?

Zum Anlagevermögen zählt das Grundstück meiner Ansicht nach nicht, da das Grundstück zum Weiterverkauf bestimmt ist. Könnte man den Kauf in diesem Fall als Wareneinkauf erfassen und in derselben Höhe eine Bestandserhöhung buchen ?

...zur Frage

Grundstückspreis wie berechnen?

Hallo Zusammen,

Wir denken daran uns ein Grundstück zu kaufen (ca.1100qm) unbebaut.

Wo bei wir beim Amt für Bauberatung gefragt haben und Bebauen dürfen wir 13x14m plus eine Garage rechts und eine Garage links (also je 3m breit).

Der Verkäufer hat uns gebeten Ihm ein Angebot zu machen.

Der Bodenrichtwert bei uns ligt bei 230 euro pro qm.

Jetzt meine Frage ist alles als Bebaubaresland zu sehen oder ein teil davon als Nutzfläche?

Alles als Bebauungsland zu sehen sprengt unseren rahmen, wenn wir aber nur da nach gehen was man wirklich bebauen darf könnte man es schon bezahlen.

Noch eine frage wo finde ich heraus wie teuer bei uns Nutz-Gartenland ist?

Vielen dank im vorraus für eure hilfe.

mfg

...zur Frage

Müssen Erschließungskosten auch bei wiesengrundstücken bezahlt werden?

Ich will mir zwei nebeneinander liegende Grundstücke kaufen aber nur auf einem bauen.

Muss ich für das zweiten das nur als Wiese genutzt wird auch die volle Erschließung bezahlen?

...zur Frage

Carport im Stil einer Tankstellenüberdachung - Kostenfrage

Ich möchte auf meinem Grundstück einen Doppelcarport mit 6x8m überdachter Fläche erstellen & mir ist die Idee gekommen das man statt einer Standard Holzkonstruktion ja auch eine Lösung mit nur 2 Pfeilern in der Mitte aus Beton oder Stahl nehmen könnte...

Sowas muß ja ständig für z.B. private Gastankstellen oder Ähnliches gebaut werden & sollte deshalb Standard sein.

So hoch wie bei einer Tankstelle muß es natürlich nicht sein, 2m30 würden vollkommen ausreichen.

Mit welchen Kosten muß ich für sowas rechnen ?

Vielen Dank im Vorraus für Eure Antworten

MfG Meltrox

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?