Drucker druckt Testseite aber nicht aus Programmen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hier ist ein Softwarefehler dran Schuld. Deinstallier mal alles von Brother, Adobe und Open Office komplett. Lösche alle Einträge in der Registry von Brother, Adobe und Oracle (zu finden unter Local Machine/Software und Current User/Software). regedit startet übrigens die Registry

Danach auf C: unter Programme und Programme (x86) alle Ordner von Brother, Adobe und Oracle löschen Das gleiche auch nochmal unter Benutzer/Dein Benutzername/appdata\\\\\\\\local sowie roaming

Nach einem Neustart erst den Brother installieren und drucken dann adobe reader - und dann open office installieren

viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Khaoscat
17.10.2012, 19:46

alles so gemacht (drucker wurde zuvor nicht erkannt, weil der usb-anschluss nen wackler hatte.. hab einen anderen genommen) ABER

das Problem besteht immernoch ;_;

0

Hast du den Drucker in z.B. Adobe Acrobat Reader eingerichtet?

Wenn du über Datei - Drucken etwas ausdrucken Möchtest, solltest du dort auch den Drucker auswählen können. Steht dort bei dir dein Drucker drin?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche es doch einmal mit meiner Anleitung. Irgend ein kleiner Fehler muss sich eingeschlichen haben.


Drucker Programm (Treiber) installieren

Zu jedem Drucker wird eine CD mitgeliefert. Wenn du die nicht hast, gehe auf die Internet Seite vom Drucker Hersteller, und schau unter Downloads oder Support. Dort findest du den richtigen Treiber. Diesen herunterladen, und speichern. (Falls für Win 7 nichts da ist, nimm den Treiber für Vista.)

Unbedingt das USB- Kabel das zum Drucker führt ausziehen. Es darf am Anfang keine Verbindung zum Drucker bestehen.

Nun kannst du die CD einschieben, oder den Treiber installieren. Irgendwann kommt Drucker mit Laptop (PC) verbinden. Jetzt zuerst den Drucker einschalten, und dann das USB Kabel anschließen. Geduldig warten, bis Fertig stellen erscheint.

Tipp 1: Bezeichne den USB- Anschluss mit etwas, damit du in Zukunft den Drucker immer hier einsteckst, und nicht jedes Mal wo anders. Tipp 2: Sollte schon ein Drucker- Programm installiert sein, dieses besser vorher deinstallieren, wird empfohlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Khaoscat
17.10.2012, 13:58

Der Vista-Treiber funktioniert nicht - da wird nicht einmal die Testseite gedruckt. Ich werde mich also mit dem von Windows angebotenen Treiber begnügen müssen (wie gesagt - der Hersteller verweist auch darauf).

Der Drucker wurde in Acrobat Reader angezeigt, aber wenn ich auf 'Eigenschaften' geklickt habe, ist nichts passiert.

Ich habe jetzt (wie von heiserfeger77 empfohlen) erstmal die registry und die anderen Ordner bereinigt und versuche gerade, den Drucker erneut zu installieren. Nur findet Windows ihn jetzt plötzlich nicht mehr xD

0

Antwort 2.

Wenn du etwas ausdrucken willst, gehe nicht oben auf das Drucken-Symbol. Anstatt gehe auf Datei und dann in der Auswahl auf Drucken. So erscheint ein Fenster wo du vieles einstellen kannst. Schau mal da ob alles richtig eingestellt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?