DRINGEND!französisch Austausch

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gar nicht ungewöhnlich: Es ist - gelinde gesagt - ziemlich üblich, dass an französischen Schulen Deutsch zwar gelernt wird, dass aber daraus nichts wird.

Natürlich hatte er Deutsch als Fach in der Schule, sonst hätte er nicht an dem Austausch teilnehmen dürfen. Er ist eben schüchtern und hat wahrscheinlich Probleme damit euren Akzent bzw. das schnelle Sprechen zu verstehen. Wenn es nicht anders geht dann verständige dich eben auf Deutsch, dir wird es in Frankreich wahrscheinlich nicht besser gehen.

ahhhhh ja genau wir sprechen auch ein wenig bayrisch...danke!!ich weis dass problem

0
@derAndi123

So langsam und deutlich wie möglich, vielleicht klappt's dann :-)

0

Vermutlich hatte er bis jetzt noch keine Gelegenheit, Deutsch in der Praxis anzuwenden und vielleicht ist er auch noch etwas schüchtern. Nur mit Schulkenntnissen kommt man nicht weit, da ist die Praxis gefordert. Dann ist er noch jung, vielleicht zum ersten Mal von zu Hause weg und dann gleich in einem fremdsprachigen Land bei (noch) unbekannten Menschen. Hilf ihm, wo du kannst, du wirst auch profitieren können. Allenfalls unterhält ihr euch mit "Händen und Füssen". Wenn du später in Frankreich bist, ist es in seiner Familie oder anderswo?

er wird sicher iwas können... mit händen und füßen kann man sich schon iwie verständigen. wenn du einfach deutsch mit ihm redest, hat er keine chance als versuchen dich zu verstehen

Was möchtest Du wissen?