Dreieck Eigenschaften (gleichseitig/gleichschenklig?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hast du denn ein spezielles Dreieck, zu dem du dich äußern sollst?
Oder sollst du ganz allgemein die Eingeschaften von Dreiecken beschreiben?

Ein Dreieck hat immer eine Winkelsumme von 180°.
Die Höhen, Seitenhalbierenden, Winkelhalbierenden und Mittelsenkrechten treffen sich jeweils in einem Punkt.
Diese Schnittpunkte liegen alle auf einer Geraden.
Zwei Seiten zusammen sind in einem Dreieck stets länger als die dritte Seite.
Die Fläche ist immer halb so groß wie ein Parallelogramm, das man über je zwei Seiten konstruieren könnte.

Ein Dreieck ist gleichschenklig, wenn zwei Seiten gleich lang sind. Äquivalent (gleichbedeutend) kannst du auch überprüfen, ob zwei Winkel gleich groß sind.

Ein Dreieck ist gleichwinkling, wenn alle drei Seiten gleich lang sind. Äquivalent dazu müssen auch die Winkel alle gleich groß sein (60°).

Ein gleichseitiges Dreieck ist immer gleichschenklig. Die Umkehrung gilt aber nicht. ;)

"gleichseitig" = alle(!) Seiten sind gleich lang,

"gleichschenklig" = 2 der 3 Seiten sind gleich lang.

Ein gleichschenkeliges Dreieck hat zwei gleichlange Seiten.

Ein gleichseitiges Dreieck hat drei gleiche Seiten (Sonderfall eines gleichschenkeligen Dreiecks)

Es gibt auch noch das rechtwinkelige Dreieck, das, wie der Name sagt, einen rechten Winkel hat. Und ein Sonderfall hierzu ist das rechtwinkelige gleichschenkelige Dreieck.

Hoffe aufrichtig, Dir geholfen zu haben.

Beim gleichseitigen Dreieck sind alle Seiten gleich lang😊 

gleichschenklig = 2 seiten sind gleich lang ==> beide haben den selben winkel

gleichseitig = alle 3 seiten sind gleich lang 

Was möchtest Du wissen?