Drehen sich die Kontaktlinsen nach längerem Tragen im Auge?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Naja, eigentlich müssen solche Farblinsen genau wie normale Linsen beim Optiker an deine Augen angepasst werden. Ist nicht weiter wild, geht fix und du hast die Sicherheit, dass du nicht irgendein komisches Material auf dem Auge trägst und dass die Linse richtig sitzt. Einfach in irgendeinem Laden oder im Internet kaufen solltest du sie auf keinen Fall! Kontaktlinsen sind kein Spielzeug, auch nicht, wenn sie farbig sind. Wenn die dann nicht richtig auf deinen Augen sitzen oder das Material für dich ungeeignet ist, kann das übel nach hinten losgehen. Auch solltest du vorher zu einem Augenarzt und dir sein OK holen. Von daher: Wenn du die jetzt trotzdem einfach so kaufst, dann eben auf eigenes Risiko, das sollte dir bewusst sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar drehen die sich, WEIL SIE DIR NICHT PASSEN!Geh zu Fielmann oder nem anderen Optiker und lass erstmal eine Linsenvermessung machen bevor du dir die Netzhaut kaputt machst mit so einem Misst.Die haben auch Fashingslinsen wenn du zu fielmann gehst bekommst du kostenlos den test gemacht und wenn du ihr sagst das du die linsen für den preis im internet gesehen hast kriegst du sie 10% unter dem internetpreis falls sie diese haben, wenn nicht kennst du deine Daten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KathaJulia
30.01.2013, 13:11

Danke für den Tipp, wie gesagt ich hatte noch nie Kontaklinsen und selbst hatte ich die auch nocht nicht drin ;-)

0

Nein, die drehen sich normalerweise nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?