Dornfelder von 2006 - noch genießbar?

6 Antworten

Hallo, xtamed. Der sollte noch gut sein und wenn nicht, riechst du es und hast eben Weinessig, der auch seinen Wert hat. Grins, ich habe mal einen Sekt gefunden, der so alt war, dass aus ihm feinster Wein geworden war, sich sogar Weinstein gebildet hatte nachdem die Kohlensäure entfleuchte. Selbst Billigwein von Hallo Pizza hält sich so lang: war wie deiner von 2006 und gefunden hatte ich ihn 2010. LG + guten Appetit.

Danke. :)

0

Der kann noch gut sein, muss es aber nicht. Mach ihn auf und koste ihn, mehr kann man nicht raten. Ist er noch gut, dann wird er noch ein bischen besser, wenn du ihn je Labensalter eine Stunde offen stehen lässt.

Danke. :)

Weiß nur nicht, wie echter Wein schmecken muss. :D

0
@xtamed

Glaub mir, das schmeckst du dann schon, wenn der nicht mehr genießbar ist. Er ist sauer und hat keinen sehr komischen Geschmack. Den Wein möchtest du dann nicht trinken.

0

Das ist gut möglich, denn Rotwein hält sich besser als Weißwein. Wenn der umgekippt ist, wirst du das sehr schnell merken udn ihn nicht mehr trinken wollen. Ich kann mir aber eher vorstellen, dass das ein echt leckeres Tröpfchen ist. Aber Dornfelder mag ich sowieso total gern.

Danke. :)

0

Wein wird an sich nicht schlecht, nur weil er älter wird. Mach ihn auf, riech dran und probier n Schluck, wenn er nichts mehr taugt, merkst Du es schon.

Danke. :)

0

eigentlich dürfte dem wein nichts passiert sein, man sagt eigentlich ja, dass je älter der wein, desto besser der genuß. wenn der weil nach dem öffnen nach essig müffelt, solltest du ihn weggießen, ansonsten kannst du ihn erstmal vorsichtig probieren, ob der nen schlag weg hat.

Nicht weggießen ! Den kann man noch hervorragend für Vinaigrettes nehmen statt Essig. Wär echt ne Schande sowas weg zu tun.

0

Was möchtest Du wissen?