domain als person oder als unternehmen registrieren?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du keine Firma (GmbH, AG, UG, Ltd. KG, OHG o.ä.) im Handelsregister eingetragen hast, dann meldest du dein Gewerbe als Einzelunternehmer an. Das bedeutet, du bist schon ein Unternehmer, du bist aber auch mit dem Unternehmen identisch ! Die Firma heißt so wie DU ! Die Domain wird also in jedem Fall auf deinen Namen angemeldet.

Domain wegschnappen erlaubt?

Hallo,

ist es erlaubt Domains zu registrieren, welche MÖGLICHERWEISE von anderen Unternehmen hätte registriert werden können? Also wenn sie z.B. ein Projekt ankündigen, aber noch nicht die Domain dafür registriert haben.

Jetzt wollt ich fragen, ist das erlaubt?

Ist es auch erlaub, wenn in der Domain der Firmenname ist? Zum Beispiel: Firma-shop.net -> Wenn die Firma einen Shop unter der Domain ankündigt -> vorher die Domain registrieren.

Vielen Dank schon mal für die Auskunft! Lg

...zur Frage

Gewerbeanmeldung für verschiedene Geschäfte

Hallo,

ich möchte mich gleich mit 3 unterschiedlichen Unternehmen selbständig machen, allerdings erst einmal gem. § 19 UStG mit Kleinunternehmerregelung. Für jedes dieser Unternehmungen soll eine eigene Domäne im Internet reserviert werden.

Meine Fragen: 1) a. Können die URLs vollkommen frei gewählt werden? b. Bzw. reicht es, wenn mein Name im jeweiligen Impressum auftaucht? c. Kann die jeweilige Visitenkarte dann nur die URL + meinen Namen enthalten?

2) Kann ich gleichzeitig alle 3 Unternehmen im zu beantragenden Gewerbeschein eintragen lassen?

3) Ist der Gewerbeschein irgendwie "öffentlich" einsehbar?

4) Kann ich alle Umsätze als 1 Mandant in meinem Buchungsprogramm verbuchen oder muss dieses mandantenfähig für alle 3 Unternehmen aufgesetzt sein?

Ich bitte um ausschließlich sachdienliche Kommentare.

Danke, michschu

...zur Frage

Gewerbeanmeldung für Amazon-Partner-Programm?!

Ich habe eine Frage bezüglich des Amazon Partnerprogramm.

In den Teilnahmebedingungen steht folgendes:

Anlage 1: Für Teilnehmer am Programm über Werbung für die deutsche Amazon-Website – Platzierung von elektronischen Werbeanzeigen für gewerbliche Zwecke Aufgrund von geltenden Preisvorschriften für Bücher dürfen sich nur gewerbliche Unternehmen anmelden, um für die deutsche Amazon-Website zu werben.

So gelten Sie beispielsweise als „gewerbliches“ Unternehmen, wenn

  1. Ihr Unternehmen die Rechtsform eines juristische Person des Handelsrechts oder einer Handelsgesellschaft besitzt;

  2. Sie ein Gewerbe angemeldet haben;

  3. Sie Ihren eigenen Server betreiben, oder

  4. Sie für Ihre Website einen eigenen Domain-Namen besitzen, Eigentümer dieses Domain-Namens sind oder wenn Sie berechtigt sind, für Ihre Website Ihren eigenen Domain-Namen zu nutzen.

Ich habe kein Gewerbe angemeldet, habe aber eine Website mit einer eigenen Domain und bin logischer Weise auch berechtigt diesen zu benutzten. Nun geht es mir eigentlich darum das ich solange ich noch keine Artikel als sogenannter Affiliate verkauft habe möchte ich kein Gewerbe anmelden, später wenn Verkäufe bzw. Vermittlungen auf Provisionsbasis so wie bei Amazon üblich erfolgen, dann melde ich es an.

Oder muss ich um bei diesem Partnerprogramm mitzumachen generell ein Gewerbe angemeldet haben...?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Liebe Grüße, PiJaWo

...zur Frage

Wie heisst die steuerart, und wie hoch ist diese steuer wenn ich ein gewerbe/unternehmen habe und zb pizza verkaufe..wie viel will das finanzamt von mir?

...zur Frage

Domain ändern Privat auf Firma?

Kann ich beim Registrieren einer Domain(aktuell noch Private ( eines Tages möchte ich damit geld verdienen und dann auch ein Gewerbe öffnen) Sie einfach umstellen von Privat auf Firma ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?