DisplayPort = Gute Alternative zu HDMI und DVI?

5 Antworten

Displayport (DP) ist die Nachfolgetechnik zu VGA und DVI und kann eine Auflösung bis zu ca. 8 K unterstützen.

Im Gegensatz zu HDMI kann ein DP-Kabel bis zu 15 m lang sein ohne Qualitätsverlust.

Fazit: Du hast am Montitor und am PC einen DP-Anschluss - dann ist das die beste Variante zur Zeit.

Ja, DisplayPort ist sogar die modernste Schnittstelle. Sie basiert auf dem moderneren Signalisierungsverfahren LVDS und unterstützt 8K @ 60 Hz, 4K @ 120 Hz, 1080p @ 240 Hz, MST (mehrere Monitore an einem Anschluss), Deep-Color, Audio, etc..

DVI-D und HDMI sind älter und basieren noch auf dem älteren Signalisierungsverfahren TMDS.

Wenn er DVI- unterstüzt, unterstützt er auch DVI-D.
Ist einfach so. Vielleicht DVI-I Single Link und du hast ein DVI-D Dual Link Kabel, aber DVI-D selber sollte kein Problem sein.

DisplayPort ist gut, ja. Nachteile wirst du nicht haben.

Was möchtest Du wissen?