Die Wohnung riecht verräuchert durch den Kaminofen, wie kann ich es abstellen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich: Der Abzug muß sauber sein, das hast Du ja angeblich gemacht. Es arf nicht vorher Sonne auf dem Kamin gedrückt haben. Feuer braucht SAUERSTOFF. Wenn es bei mir anfängt , daß der Rauch aus den Öfen kommt, mache ich erst mal alle Fenster auf. Öfter Lüften ist sowieso wg Schiommelbildung gut. Fenster kippen reicht nicht sogar verkehrt. Heizen, richtig Lüften, dann wirst Du das Problem gelöst haben. Wenn nicht, muß Du unbedingt den zuständigen KAMINKEHRER anrufen, der gibt kostenlos Auskunft und siet nach, was los ist.

danke - ich denke das stimmt alles , werde mehr die Türen öffen wenn ich anschüre damit der zug besser wird - aber bekomme ich den Geruch schnell wieder los oder muss ich jetzt alles neu streichen

0
@sonnentau2010

Streichen? Versuchs erst mal mit "febreze" von Lenor, entfernt Gerüche. Ich bin zwar gegen jegliche Art von Sprays und/oder Chemie, aber das Produkt hat mich überzeugt (für den Notfall). Gibts in jedem Drogeriemarkt. Kannst ja auch mal mit dem mühsamen Wändeabwaschen versuchen, sofern die jetzige Farbe abwaschbar.

0

Folgende Tipps: Kaminofen jährlich gründlich sauber machen, auch die Umlenkplatte über der Feuerstelle rausmachen. Ofenrohr alle 2-3 Jahre rausmachen. Ist auch der Durchgang IN den Kamin, also nach dem Ofenrohr durch die Wand, frei? Beim Anheizen viel Luft geben bis starke Glut im Brennraum ist, das muss richtig flackern. Dauert mindestens 15 Minuten gis gut Glut da ist. Zum anfeuern leichtes Holz verwenden z.B. Kiefern. Nur TROCKENES Holz verfeuern. Wenn starke Glut ist, kann man die Luftzufuhr drosseln (nicht am Rohr, sondern am Aschekasten!) Holz ca. 7-10 cm von der Tür weg nach hinten auflegen. Bevor du nachlegst, Luftzufuhr am Aschekasten schließen, Ofentür ganz wenig ca. 5 Sekunden aufmachen, damit der Zug jetzt durch den Türspalt zieht, und nicht in den Raum zurückschlägt,dann ziemlich schnell nachlegen und wieder schließen. Nach ein wenig Übung müsste das klappen. Ich feuere seit 30 Jahren. Wegen dem Ofen hatte ich noch nie Ruß oder Geruchplobleme. Übrigens Imprägniere die Türscheiben mit Suwelit, dann hast du immer klaren Blick auf die Flammen. Suwelit gibt es beim www.bueromarkt24.de

Was möchtest Du wissen?