Die vorherige Version von Windows wird wiederhergestellt was tun ?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

kommt diese Meldung "Die vorherige Version von Windows wird wiederhergestellt''

Das ist ja logisch, da das Upgrade nicht korrekt durchgelaufen ist. Also abwarten, ob die vorherige Version korrekt wiederhergestellt werden kann.

Wenn ja:
dann das Upgrade nochmal durchführen, NB am Netz lassen

Wenn nein:
Windows 10 neu installieren:

Erstelle Dir mit dem Media Creation Tool von Microsoft einen bootbaren Win 10-Installationsdatenträger (gleiche Win 10-Edition!) auf DVD oder USB-Stick (mind.4 GB Größe):

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Mit DVD oder USB-Stick den Rechner booten, bei der Installation keinen Product Key eingeben (überspringen), fertig.

Den kompletten Vorgang kannst Du hier nochmal ausführlich nachlesen:

http://www.pcwelt.de/ratgeber/Windows-10-Saubere-Neuinstallation-so-geht-s-Windows-10-9777308.html

Anmerkung:
Du hast keinen Product Key beim Kauf bekommen, weil der Rechner stattdessen eine sog. Digitale Lizenz besitzt. Das ist eine ID, die aus der verbauten Hardware erzeugt wird und bei der Erstinstallation auf dem Microsoft Aktivierungsserver hinterlegt wurde. Da diese ID einmalig ist, wird darüber immer genau Dein Rechner identifiziert.
Du brauchst also keinen Product Key

habe noch 13 Tage Zeit den notebook zurück zu geben würden sie es wieder annehmen

Das musst Du Otto fragen, aber Sinn macht es nicht, da es sich nicht um einen Defekt handelt.

Du hast einen Fehler  gemacht, der kann Dir ja auch beim nächsten Notebook passieren und Du kannst ja nicht alle Geräte aus diesem Grund zurückgeben und vor allem kannst Du den Fehler ja selbst korrigieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

mit etwas Glück wird die Wiederherstellung erfolgreich abgeschlossen, mit etwas Pech ist durch den Spannungsausfall dein Dateisystem so beschädigt worden, das eine Wiederherstellung misslingen wird. Von daher solltest du unbedingt abwarten, ob die automatische Wiederherstellung des Systems erfolgreich beendet wird. Ansonsten boote deinen Rechner mit einer Windows-Installations-DVD. Dort führe die Option "Computereparaturoptionen" durch. Mit der Ausswahl "Startprtrobleme" wird dein System analysiert und selbstständig versucht, die gefundenen Fehler zu beseitigen.

LG Culles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass die Wiederherstellung durchlaufen und starte dies dananch mit Netzteil nochmals neu (kann mehrere Stunden dauern).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Würden sie es wieder annehmen?" Ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?