Die Frau meines Bruders hasst mich?

8 Antworten

Du kannst nicht ihr die ganze Schuld geben. Dein Bruder lässt es ja auch zu, dass er sich so einschränken lässt. Ich schätze, er hat sich verändert.

Ich würde es nach einer Zeit erst wieder versuchen.

Bist Du sicher, daß die Nachrichten, die Du sendest, Deinen Bruder tatsächlich erreichen?

Wenn er dann nicht antwortet, ist es seine Entscheidung, sich den Wünschen seiner Frau zu fügen. Das ist schade, aber dann kannst Du nur darauf warten, daß er von sich aus wieder Kontakt zu Dir sucht.

Wenn Du jedoch die Vermutung hast, daß seine Frau die Post abfängt und seine sozialen Medien kontrolliert, würde ich versuchen, ihn an seinem Arbeitsplatz zu erreichen, mit einem Brief an ihn persönlich an die Firmenadresse oder einen Anruf dort.

Wenn er dann trotzdem nicht reagiert, hast Du von Deiner Seite alle Möglichkeiten ausgeschöpft. Ich wünsche Dir viel Erfolg.

Giwalato

Das ist hart. Offensichtlich steht er da sehr stark unter dem Einfluss seiner Frau. Das Problem ist, da kannst du eigentlich gar nichts machen. Es sei denn, du findest die Möglichkeit, ihn persönlich und allein zu sprechen. Dann müsste er sich zumindest erklären und du könntest ihm Auge in Auge mitteilen, wie du dich mit der jetzigen Situation fühlst. Vielleicht gibt es ja jemanden in der Familie, der das vermitteln könnte.

Ansonsten kannst du vermutlich nur abwarten, was die Zeit bringt. Deinem Bruder reaktionslos hinterherzulaufen, kann ja auch nicht die Lösung sein.

Ein Wettrennen um den Ausdruck deines Herzens, und du wirst siegestaumelnd untergehen im Fall deines Selbstwillens.

Deal oder zu viel? Verletzlichkeit als heiliges Instrument tiefer Einsicht, oder als schädliches verharren nicht zu werden.

In dem Sinne ist das Mantra schon vollkommen, welches du wie ein Meister der Mystiker zum erklingen bringst.

Denn kein Klang ist nicht umsonst, oder du bist es.

Was möchtest Du wissen?