Welches verwandtschaftliche Verhältnis habe ich zu dem Sohn der Schwester von der Frau von dem Bruder meines Vaters?

7 Antworten

Ein Cousin zweiten Grades wäre der Enkel eines Geschwisters Deiner Großeltern.

Ein Cousin dritten Grades wäre der Urenkel eines Geschwisters Deiner Urgroßeltern.

Ein angeheirateter Cousin wäre ein Kind, dass Deine angeheirate Tante mit in die Ehe gebracht hätte.

Mit dem besagten Jungen bist Du nicht blutsverwandt und um von einer angeheirateten Verwandtschaft zu reden, ist die Konstellation auch zu sehr um die Ecke gedacht.

Wenn ihr euch aber gut versteht, steht es euch ja frei, dem ganzen einen Namen zu geben.

Zum Beispiel: Cousin im Geiste oder Seelencousin oder Schwipp-Cousin.

Dank der Evolutions bzw. Urknalltheorie bist du mit jedem Atom im Weltraum verwandt.

Mit freundlichen Grüßen 

Gar keins. Er ist weder in die Familie eingeheiratet noch wirklich mit dir verwandt. Also könntest nur sagen der Neffe deiner (eingeheirateten) Tante.

Was möchtest Du wissen?