Die Degus sind los! Euer Rat ist gefragt

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Guten Morgen oOSo DelisiouzOo Ich kenn mich zwar mit der Degu-Haltung nicht aus, aber wie's aussieht, ist er der rangniedrigste im Käfig.Wenn Du eine ungerade Zahl an Tieren hälst, vermute ich mach, verhält sich das wie beim Menschen.Bei einer Gruppe von 3 ist da immer einer etwas im Abseits.Wäre vlt. zu überlegen, ob Du nicht noch ein 4. Tier dazuholst und sie päärchenweise in 2 Käfigen hälst.Viel Glück dabei.


oOSoDelisiouzOo 
Fragesteller
 08.02.2010, 09:33

Ja, da habe ich noch garnicht dran gedacht das er der rangniedrigste sein könnte wäre eine option! (.Wenn Du eine ungerade Zahl an Tieren hälst, vermute ich mal, verhält sich das wie beim Menschen.Bei einer Gruppe von 3 ist da immer einer etwas im Abseits)- Könnte gut sein

(.Wäre vlt. zu überlegen, ob Du nicht noch ein 4. Tier dazuholst und sie päärchenweise in 2 Käfigen hälst) - dazu sage ich wieder das sie im Rudel Leben also wären da keine 2 käfige nötig :D

0
Marion2  08.02.2010, 12:08
@oOSoDelisiouzOo

Klar, müsstest aber dann halt entsprechend nen größeren Käfig anschaffen, damit wirklich genug Platz für Alle ist.Ich wünsch Dir und Deinen 3 (vielleicht bald 4 ??) auf jeden Fall eine wunderschöne Zeit...

0

Der Welcher Dir die Degus verkauft hat,hatte wohl nur den Umsatz im Auge was ! Was Du betreibst ist schlichtweg Tierquälerei! Noch nichts von Paarhaltung gehört? Bevor Du Dir die Tiere gekauft hast mußt Du Dich doch über deren Haltung informieren!


oOSoDelisiouzOo 
Fragesteller
 08.02.2010, 09:26

Wir ( mein freund und ich) haben uns vorher ausführlich über die Tiere informiert^^ von der Haltung bis zu den Tierarzt Kosten! mit paarweise ist immer gemeint das sie mindestens zu 2. sein müssen! deshalb werden sie auch immer zu 2. in geschäften abgegeben nie einzeln! das sie jetzt zu 3. sind spielt überhaupt keine Rolle da es Rudeltiere sind also bitte keine Tierquälerei vorwürfe :D

0
zitchdog  18.03.2010, 12:41

@Dragoneater: totaler Quatsch! Ich habe selbst Degus gehalten und mich ausführlich informiert und kann bestätigen, dass die Tiere am besten in größeren Gruppen, jedoch nie wenieger als zu zweit gehalten werden dürfen. Es sind sehr soziale Tiere, die alleine eingehen.

0

Also ich denke ich brauche da schon die Worte vom jemanden der Wirklich die Erfahrung mit Degus hat! aber trotzdem Danke für eure Kommentare! Und zur Info : Degus sind sehr soziale Tiere die mindestens zu 2. leben müssen!!! da sie Unterhaltung und Fellpfege brauchen! ob sie zu 3. zu 4. oder zu 9. leben spielt da keine Rolle da es rudeltiere sind! und ist keine Tierquälerei Drangon =)villeicht ist das verhalten ja auch ganz normal villeicht ist Sam ja wirklich der rangniedrigste? es könnte gut sein, leider steht darüber im internet nicht viel =( freue mich über weitere Antworten =)

Es sieht danach aus, als sei Sam der rangniedrigste und als würde es deshalb vielleicht auch diese Kabbeleien geben. Im Deguforum sind Experten, die sich damit auskennen und dir weiterhelfen können: www.deguforum.de