Degu frisst nach Streit nichts mehr bzw. nur sehr wenig

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sowas lässt sich von außen natürlich nicht wirklich einschätzen. Bei einem meiner Degus hatte ich das wiederholt, dass er nach verlorenen Rangordnungskämpfen oder dem Tod eines Gruppenmitglieds antriebslos und appetitlos wirkte. Da reagierst du auf jeden Fall richtig, dass du versuchst sie zum fressen zu animieren. Kennst du die üblichen Mittel, um HerbiCare ein wenig schmackhafter zu machen? Da kann man nämlich sehr gut mit Karotten-Babybrei, gemahlenen Nüssen oder Haferflocken nachhelfen. Mein Degu hat sich nach wenigen Tagen stets wieder gefangen. Manchmal war es aber schon nötig, ihr den Brei zunächst mit einer Spritze zu verabreichen. Halte sie gut im Blick, versuche ihr den Brei schmackhaft zu machen oder aufzuzwängen, um den Lebenswillen wieder zu wecken. Und behalte das Gewicht im Auge. Wenn sie zu stark abbaut oder du sie nicht in den nächsten Tagen wieder ans Fressen bekommst, ist ein Tierarztbesuch sicher anzuraten.

Wenn der Degu nicht verletzt ist, braucht er eigentlich auch kein Schmerzmittel. Ein Antibiotikum ist auf garkeinen Fall ein Mittel zur Selbstmedikation. Wenn man es zu kurz oder zu niedrig dosiert einsetzt, züchtet man sich seine eigenen resistenten Krankheitserreger heran.

Die schwierigste Frage für mich wäre, ob du dir sicher sein kannst, dass der Streit vorbei ist und du die über mehrere Stunden allein lassen kannst. Du willst ja nicht, dass sie sich in deiner Abwesenheit die Schädel einschlagen. Aber wenn du sie trennst, wäre der Rangordnungskampf umsonst gewesen und sie müssten das wohl in Zukunft wiederholen. Das will man ja auch nach Möglichkeit vermeiden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dreamy787
02.12.2013, 13:22

Danke für die Antwort. Wie gesagt, ich habe sie ja jetzt gestern Abend getrennt und so sitzen sie im Augenblick auch noch. Ich wollte sie auch nicht weiter unbeaufsichtigt zusammen sitzen lassen. Eben weil ich nicht will, dass sie noch angegriffen wird, obwohl sie sich eigentlich gar nicht mehr wehrt und aus dem Weg geht ... Als heute morgen bei uns im Haus einer der Deckenholzbalken geknackt hat (was öfter vorkommt) ist sie richtig zusammen gezuckt. Wenn sie später wieder besser aussieht, werde ich die Abtrennung mal vorsichtig öffnen ... oder sollte ich das lieber nicht tun? Aber die andere in Einzelhaft zu lassen ist denke ich auch nicht in Ordnung ...

0

Hallo. Also ich glaube du vermenschlichst deine Tiere ein wenig;D Sie fressen nicht, nichts, nur weil sie "beleidigt" sind. Tiere sind nicht unbedingt nachtragend. Wenn dein Degu aber nichts mehr frisst und flekmatisch zu seinen scheint, würde ich trotzdem so schnell wie möglich zum Tierarzt. Ist glaube ich nicht so schlimm, wenn das erst morgen abend ist. Solange kannst du sie ja nur zum fressen seperat setzen und ihr weiterhin ein paar Leckerlies geben um sie einfach ein wenig zu beobachten. Du darfst sie aber auf keinen Fall über längere Zeit trennen! Gerade in dieser Phase ist es extrem wichtig, dass sie beienander sind und die Rangordnung ausfechten, auch wenn das für uns ein wenig extrem scheint. Aber wenn sie sich immerschon gut verstanden haben, dass ist das auch nicht böswillig und sobald die Rangordnung geklärt ist, werden sie wieder kuscheln. Wenn du sie nämlich trennst, oder zu sehr mit eingreifst, steigert sich die Aggression der Tiere. Gerade dann, wenn sie einander riechen können, aber die Sache nicht klären können. Das ist jetzt erstmla Stress für alle, aber wenn du sie trennst, wird das eine sehr lange und auch um einiges an aggressivem Potential gesteigerte Situation. Das ist bei Kaninchen etc. genauso und solange sie sich nicht ernsthaft verletzen, ist alles in Ordnung:) Aber wenn du das Gefühl hast, dass dein Degu weiterhin abbaut, solltest du wirklich zum Tierarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dreamy787
02.12.2013, 13:23

Stimmt klingt komisch mit dem "beleidigt" wenn ich jetzt nochmal so drüber lese. Aber ich fühle da so mit ... Wenn die kleine heute Abend wieder besser aussieht, werde ich die Abtrennung unter Beobachtung wieder öffnen ...

0

Was möchtest Du wissen?