Dextro Energy- hilft das wirklich?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ja ich glaub schon dass es was bringt. Wenn du normalen Würfelzucker (=Doppelzucker) isst, dann muss der Körper ihn erst in Einzelzucker zerteilen. Dextro Energy hingegen besteht nur aus Einzelzucker, der direkt ins Blut übergeht und auch nicht mehr vom Körper zerlegt werden muss.

Es ist reiner Traubenzucker. Wenn Du es unbedingt nehmen willst, gehe in die Apotheke und verlange Traubenzucker. Den bekommst Du zum Bruchteil.

also, der wirkstoff ist einfacher zucker, d.h.,dass es zwar kurz wirkt, dann aber, weil der blutzuckerspiegel zu hoch ist,insulin ins blut kommt,das den blutzuckerspiegel unter den normalwert senkt, sodass du dich schlapp und müde fühlst und noch mehr so zeug essen willst. besser wäre es,du würdest vorher an die frische luft gehen,gesunde sachen essen u.s.w.

Ja das hilft wirklich dadurch kann dein Gehirn ältere Daten besser aufnehmen und viel aktiver in der Schule sein es hilft wirklich

hab mal gehört traubenzucker hilft einen kurzen moment also 15 mins vielleicht danach hat dein körper insolin produziert um den zucker "abzubauen". danach ist man weniger fit als vorher ... also langfristig hilft es nicht. ne banane tuts da auch ;)

das pusht den Blutzuckerspiegel erst hoch, der Körper regelt scharf dagegen, dann bricht er wieder ein. Damit tust Du Dir nichts gutes.

Ja, denn dieser darin enthaltene Traubenzucker geht sofort ins Blut. Mein Vater hatte das immer bei langen Autofahrten dabei.

Das hebt nur den Blutzuckerspiegel und der fällt dann auch rasch wieder ab. Trink besser einen Orangensaft.

Wenn man unbedingt dicker werden will.....

Was möchtest Du wissen?