Deutscharbeit verhauen - Berufsgymnasium vergessen?

4 Antworten

Du schreibst ja nicht nur eine Arbeit. Lehrer wissen doch auch, dass sie Schüler manchmal auf dem "falschen Fuß" erwischen und bewerten die Arbeit als "Ausrutscher". Zeig weiterhin dein Interesse am Deutschunterricht, beteilige dich mündlich und versuch, Referate zu ergattern. Dann ist eine schlechte Arbeit so gut wie vergessen. Außerdem haben Lehrer überhaupt kein Interesse daran, ihren Schülern die Zukunft zu versauen (auch wenn ihr das manchmal glaubt).

Hallo! Keine Panik! Warte erst einmal, was letztendlich rauskommt. Wahrscheinlich reagierst du nur etwas über und die Arbeit fällt gar nicht so schlecht aus. Aber falls doch kann ich dich trösten: Selbst Freunde, die sich im Ganzjahreszeugnis im Vergleich zum Halbjahreszeugnis, mit dem sie sich auf dem BG beworben haben, teilweise um zwei Noten in einem Kernfach verschlechtert haben, haben ihren Platz dennoch bekommen. Das Wichtigste ist, dass du die Mindestvoraussetzungen erfüllt, ansonsten ist es eigentlich ziemlich egal was für Noten du hast.

Mach deine Entscheidung nicht von einer Klausur und einer Note abhängig, auch wenn es die Zeugnisnote ist Wenn du Zeit hast, schreib doch kurz hier,welchen Text ihr interpretieren musstet (dessen Sinn du nicht verstanden hast.)

Solange du deine Note kennst, kennst du deine Note nicht, es kann sein das du trotz deines schlechten Gefühls eine 2 hast

wenn du erkannt hast das die Klausur schwer war, und etwas einigermaßen sinnvolles hingeschrieben hast wirst du auch kaum eine 5 schreiben

Was möchtest Du wissen?