Den Aufsprung verbessern - voltigieren

2 Antworten

Hey ich habe auch voltigiert habe abber vor ein paar Wochen aufgehört :( .. also ich bin auch immer mit dem bauch ans Pferd gesprungen und damit macht man es sich nur schwerer.Also was bei mir geholfen hat am Holzpferd OHNE Trampolin hochzukommen und versuch sich da hinzustellen das man sich nich wiede sofort hindreht und das man den inneren Ellenbogen nich aufs Holzpferd legt.Wenn das nich klappt übe es erstmal mit Trampolin. wenn das auch nich hilft lass dir erstmal hochhelfen damit du die Technik lernst mit abtauchen und alles. wenn du das hinbekommst könntest du am Pferd Sprungreihe effektiv üben .. anfangen mit am Pferd klopfen, dann ranlaufen und einfach nur am griff anfassen und mitlaufen, dann einfach wieder ranlaufen am griff festhalten den körper nach außen drehen und mit kräftigem sprung abspringen und versuchen mit dem kopf über den gurt zu kommen , beim nächsten wieder und dabei einfach den fuß mit hoch .. und beim letzten nachher ganz rauf.. es daurt eine weile bis man es kann , ich hab den ganzen winter gebraucht dann kam ich hoch und diesen sommer auf turnieren hab ich mich so reigesteigert das ich nich hochkm auf turnier.. man war das peinlich .. aber glaub an dich und steiger dich nich rein :) ich wünsche dir viel viel Glück dabei :) LG VIVII

War bei mir auch ganz genauso.

Was bei mir dann geholfen hat, war die Vorstellung die innere Schulter an die Decke zu drehen, und über den Griff zu Springen. Letzteres habe ich praktisch jeden Aufgang zu hören bekommen, aber vielleicht hilft es dir ja ;-)

Die Schulter und nicht den Ellenbogen hoch zu drehen, hat bei mir dann die Technik gerettet... War bei mi so als würde da ein Schalter in meinem Kopf umgelegt werden und auf einmal hat´s geklappt xD

Ich war nämlich schon um die 20 cm mit dem Becken überm Pferd, nur war ich komplett zum Pferd gedreht wodurch mein Bein einfach zu langsam war, ich runtergerutscht bin, und dann auch klettern durfte...

Viel Glück!

Aufgang Problem beim Voltigieren

Also wir haben jetzt schon seit einiger Zeit ein neues Volti pferd. Es ist größer als unser altes, hat aber eigentlich einen sehr guten Schwung. Mein Problem ist, weil ich zu groß bin musste ich anders anfassen und seit dem Wechsel auf das neue pferd komme ich icht mehr ohne hilfe hoch. Beim Trainingslager haben wir Absprung und soo geübt und das klappt auch nur irgendwie bin ich dann nach dem absprung soweit weg vom pferd und kann nicht richtig ziehen und komme nicht mehr hoch. Ich fasse beim Gurt in die "kammer" und beim griff obendrauf sozusagen. Ich hoffe, dass ihr mir vielleicht tipps geben könnt, damit mein aufgang hoffentlich wieder klappt

...zur Frage

Wie motiviert ihr euch zum Reiten bei dem Wetter?

Hi Leute, vielleicht kennt das der ein oder andere von euch - man ist nach der Arbeit bei der Hitze echt platt. Dann muss man aber noch zum Pferd und am besten noch reiten. Wie motiviert ihr euch (und euer Pferd?)

...zur Frage

Voltigieren mit Skoliose?

Hallo, bei mir wurde vor einem Jahr Skoliose festgestellt, meine Wirbelsäule ist um 27 grad verdreht(Mittlerweile vielleicht auch schon besser wegen Korsett). Zur KG gehe ich auch. Da ich schon ewig voltigiere und noch nie richtig schmerzen hatte hab ich mir nicht viel dabei gedacht. Doch in letzter Zeit merke ich zunehmend, dass bei bestimmten Übungen meine Wirbelsäule mich nicht mehr besonders mag... Diese Übungen lasse ich dann weg. Nun meine Frage: Ist es gefährlich weiter zu machen? Wie gesagt es ist meine Leidenschaft... Lg

...zur Frage

Voltigieren: ich kann im Galopp nicht nicht aufspringen-was kann ich dagegen tun?

Hi leute ich voltigiere seit ca. Vier jahren . Wir hatten in den letzten drei einhalb jahren kein pferd. Nun mein Problem ich komme im galopp nicht aufs pferd ich habe eine gute sprungkraft und auch so bin ich relativ stark.

Haz jemand ein paar tipps wie ich da gut hoch komme?

...zur Frage

Volti Aufsprung Hiiiiiiilfe

also ich bin in einer E Mannschaft im Voltigieren normal groß ( 1,65 denke auf jedenfall) 13 Jahre alt die Übungen auf dem Pferd klappen auch muss ich sagen wirklich gut und die Kür auch meistens ;) aber ich komm einfach nicht hoch ich hatte eine Zeit dann bin ich richtig gut hochgekommen und auf einmal nicht mehr ich greif dauernd um und das ist mega gefährlich und dadurch komm ich nicht hoch ich rutsch immer wieder runter dann muss ich mich richig mit den händen hochziehen dann hänge ich manchmal so fast unter dem Pferd

das problem ist halt, dass ich wohl einen Bock habe aber wir wohnen in einer Wohnug ohne garten dh wir können ihn nicht hir herstellen deswegen bitte ich schnell um tipps wie ich es zuhause üben kann ich überlege nähmlich ob ich aufhören soll

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?