Hat jemand Tipps für die Voltigier Übung Schere?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Als erstes Liegestützen. Wenn du dich nicht mit den Armen hochstemmen kannst, kommst du erst gat nicht so weit, dich drehen zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Unicorniii9
20.02.2017, 15:41

Naja wenn die das im Sattel machen geht es wahrscheinlich nicht gerade um die Höhe, außerdem könnte das Hochdrücken egal wie viele Handstandliegestützen man kann, ziemlich schwer so ohne Griffe werden, ich würde mich eher (wie es beim Volti auf keinen Fall gemacht werden soll!) vorne auf den Wiederrist legen und dann von da aus die Beine hochschwingen und drehen (ich bezweifle das das im Galopp gemacht wird)

Aber das beim Reiten zu machen finde ich sowieso ein bisschen komisch...

Was sagen denn die Pferde dazu?

0

Hi

Als nicht voltigierer, mit sattel und ohne Griffe stelle ich mir das ziemlich kompliziert for.

Da ich aber annehme das es nur um die dreheung und ausführung geht und nicht ums ins Handstandschwingen, wie das Ziel aller Voltigierer, würde ich folgendes vorschlagen.

Auf den Bauchlegen. Hände auf den weiderrist oder sogar um den hals des PFerdes. Beine gerade nach hinten, kreuzen bauch nach innendrehen und fertig du sitzt rückwerts.

Zum üben eignet isch eine grosse Tonne oder Gymnastikball. Lege dich flach darauf. Die Drehung leitst du am besten so ein. Kopf nach innen, beine Kreuzen, bauch und hüfte drehen udn fertig.

Ich hoffe dies konnte dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?