Das Schwert von Hz. Ali! (zwei Zackig)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In Istanbul gibt es eine Burg, die in ein Museum gemacht wurde, dort gibt es auch die alten Schlösser und Türen von Mekke.
Dort gibt es auch einpaar Schwerter.
Da darf man aber nicht fotografieren, weil es Strahlungen freigibt und diese alten Wertgegenstände zerstört.
Wenn jemand es sehen will muss er selber hin, alles wird überwacht, wer Foto macht wird rausgeschmissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es war das Schwert, das Prophet Muhammad (s) in der Schlacht von Badr an Imam Ali (a) geschenkt hat.

Nach Imam Ali (a) setzte u.a. Imam Hussain (a) das Schwert gegen die Umayyaden in Kerbela am Tage Aschura ein. Danach kam es nie wieder zum Einsatz und wurde unter den Zwölf Imamen (a) jeweils dem Nachkommen vererbt. Derzeit befindet sich das Schwert nach islamischer Vorstellung bei Imam Mahdi (a) und gehört zu seinen Erkennungsmerkmalen bei seinem erwarteten Erscheinen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lichtdesislam
11.09.2016, 11:11

Kannst du mir bitte einen Gefallen tun ? Lösch Deinen Profil, den du erzählst fast nur Mist. Hole ein Beweis wenn du wahrhaftig bist, das sich der Schwert bei Imam Mahdi ist und sein Erkennungsmerkmal sein wird. Hole ein Beweis

0
Kommentar von Alanbar33
12.09.2016, 15:01

Aisha wird von Allah beschützt im koran gegen die Verleumdung und Aisha ist die Frau des Propheten und zu sagen das die ermahnt worden ist ist eine Lüge und wurde mir sorgen machen ob dein Imam überhaupt noch zählt das man einfach über die Frau des besten Menschen tadelt ist für mich kein Muslim mehr .

0
Kommentar von DieSchiiten
12.09.2016, 20:57

Verzeihung. Es war die Schlacht von Uhud, wo Abu Bakr und Umar wegliefen und den Propheten allein unter den Feinden gelassen haben. Dann beschützte Imam Ali (a) den Propheten, mit diesem Schwert, was er vom Propheten (s) bekam. 

0

Was möchtest Du wissen?