Das Handrad bei meiner Nähmaschine ist blockiert, wie kann ich es wieder zum drehen und bewegen brin

6 Antworten

Schau mal nach deiner Unterfadenspule.

Es kann sein, dass sich dort Fäden angesammelt haben, dann bewegt sich die Nadel nicht mehr hoch und runter.

Hallo, mir ist nicht so ganz klar, wieso du das unter 'Hunde' und 'Immobilien' gesetzt hast; eine sinnvollere Themenauswahl hätte dir vermutlich schon wesentlich mehr gute Tipps von 'Experten' beschert. Aus der Ferne lässt sich zwar schlecht eine Diagnose stellen, aber meine Erfahrung ist, dass dann in der Regel durch falsche Oberfadenspannung ein Fadengeknäuel entsteht. Du solltest die Spule rausnehmen, dabei aber darauf achten, dass du die Nadel nicht abbrichst, falls sie unten ist. Falls du nicht weiterkommst, musst du wohl in die Werkstatt mit der Maschine, im übrigen müssen auch ältere Geräte gelegentlich mal gereinigt, geölt und gewartet werden, von daher wäre Werkstatt ohnehin anzuraten. Du kannst evtl. auch mal hier um Rat fragen: http://www.hobbyschneiderin.net/portal/index-foren.php Gruß, Kerstin

yo, bignasi, Du hast's wieder aufn Punkt gebracht! Ausser, sie wollte ihren Doggie hinten zunähen, weil sie keene Lust hat, wie wir anderen alle mit den berüüüühmten Plastikbeuteln rumzurennen ;))))

0

Kannst du die Nadel losschrauben? Dann müsste das Rad wieder zu bewegen sein. Wahrscheinlich ist der Unterfaden total verheddert. Versuche mal die Spule rauszunehmen. Mit einer Nagelschere alle Fäden zerschneiden, dann geht´s.

.

Was hat das mit Hunden und Immobilien zu tun???

Hallo, das gleiche ist mir bei meiner ersten Nähmaschine passiert, da wollte ich Segeltuch nähen.Ich habe den Kundendienst gerufen. Wahrschenlich ist die Nadel gebrochen und hängt jetzt irgendwo quer. Wenn Du eine billige Maschine hast, versuche es selbst, sonst Kundendienst (und Freund zur Kasse bitten) Gg

Es gibt noch immer Geschäfte, die Nähmaschinen zu Servicezwecken und zum Reparieren annehmen.

Wenn du ins Telefonbuch oder auf die Gelben Seiten schaust und dort unter dem Markennamen deiner Nähmschine suchst, dann findest du entweder ein Fachgeschäft, welches Nähmaschinen dieser Marke vertreibt ( oder du findest eine Generalvertretung derselben).

Dort kannst du fragen.

Sollte es die Marke hier nicht geben, dann ruf x-beliebig einen Händler an und frage ... nach einer Nähmschinenreparatur.