Darf meine Mutter mein Handy durchsuchen?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Ihr wisst aber nicht wie manche eltern drauf sind meine zumbeispiel gehen garnicht
Mein handy wurde auch oft durchsucht und ich habe mich gewundert woher sie meinen pin code kannte... Aber die eltern dürfen auch nicht alles mit ihren kindern machen Sie dürfen sie nicht schlagen und meiner meinung nach auch nicht beleidigen, anschreien oder in einem raum einsperren wie ihr dss sieht weiß ich nicht aber ich finde es auch unerhört wenn ein handy durchsucht wird mir hat das aufjedenfall nicht gefallen und ich habe schon längst das recht zum jugendamt wegen meiner mutter zu gehen aber das wäre mir zu viel aufwand Aber ich würde mir dss nicht gefallen lassen mei handy konteollieren zu lassen!

Auch wenn sie es darf (solange Du minderjährig bist), sollte sie es normalerweise nicht tun.

.

Es gibt aber Situationen, wo es wirklich erforderlich ist, ins Handy zu schauen. Wenn sie zum Beispiel den Verdacht hat, dass üble Videos drauf sind, oder dass Du mit Leuten telefonierst, deren Kontakt sie Dir verboten hat.

Das Heimlich-Nachsehen ist nicht besonders pädagogisch und zerstört das Vertrauen.

Allemal besser ist es dann, dies zu begründen und ganz offen in Gegenwart des Kindes nachzusehen.

.

Sprich doch mit Deiner Mutter und frage sie, warum es ihr so wichtig war, in Dein Handy zu sehen.

Biete ihr an, dass sie es doch bitte künftig offen in Deiner Gegenwart machen soll, wenn sie Verdacht hat, Du würdest etwas unrechtes machen.

Na klar darf sie das. Sie ist die Erziehungsperson und kann darüber entscheiden. Es ist jedenfalls nicht verboten und im übrigen lass dein Handy einfach aus oder lege es dort hin, wo deine Mama es nicht findet. Das ist die beste Alternative um seine Privatsphäre zu schützen.

Wenn du bei mir so ein Aufstand machen würdest, wäre das handy ruck zuck weg....ich bezahle das ja auch.....ist mir egal privat oder nicht......ist mein Geld ,wen es meinen Kinder nicht passt,ist das handy weg......aber zum Glück bin ich nicht neugierig, wollte das nur mal erwähnt haben...

Naja, es gibt höchstwahrscheinlich kein Gesetz, das es verbietet, aber in Ordnung ist es trotzdem nicht, sag ihr doch einfach, dass du das nicht willst....

Auch Kinder und Jugendlich haben durchaus ein Recht auf Privatsphäre, dass Eltern zu respektieren haben und daher hängt die Frage letztlich auch von Deinem konkreten Alter ab. Nur ist die Sache nun mal passiert und das ist auch keine Frage die Gerichte interessiert !

Wenn Du minderjährig bist, darf sie das selbstverständlich! Ob es allerdings von einer vertrauensvollen Mutter-Tochter-Beziehung zeugt, steht auf einem ganz anderen Blatt.

sie ist deine mutter die darf mit dia essen ,mit dir schlafen (nicht das was du denkst), mit dir spazieren gehen

sie ist nähmlich deine mutter und sie hat dich net einfach so geboren lassen dann musst damit einsehen das sie kucken darf denn sie macht sich sorgen will wissen ob du was schlimmest machst

ok verstehe ich a das du suaer bist aber immerhin kriegst du taschengeld(VIELLEICHTkeine ahnung) wohnst und isst bei ihr also musst du damit leben und immerhin , ich hoffe sehr, ist sie net handgreilich zu dir es gint schlimmer mütter glaub mir

bb

Ob sie darf oder nicht, es ist auf jeden Fall ein Vertrauensbruch.Ich hätte mir nie einfallen lassen, in den sachen meiner Kinder rumzuschnüffeln.

kleineMausMaus 06.10.2010, 18:51

Du bist toll! Meine Mutter hat's leider auch gemacht. Als ich klein war, hat sie in mein Tagebuch geschaut, obwohl ich's versteckt hatte. Und dann hat sie auch noch mit mir geschimpft wegen dem Inhalt. Das war rückblickend ein einschneidendes Erlebnis für mich. Ich habe nie wieder Tagebuch geschrieben und auch nie wieder ehrlich über meine Gedanken und Gefühle mit meinen Eltern gesprochen. Und auch heute noch kann ich kaum Vertrauen fassen.

2

Klar "darf" sie das, sie ist deine Erziehungsberechtigte. Ob es moralisch in Ordnung ist, ist eine andere Frage.

Die ganzen antworten hier sind falsch! Nur weil ihr warscheinlich alles Eltern seid sagt ihr das aber es ist gesetztlich verboten! Ihr dürft auch nicht die Post eurer Kinder lesen und das ist ziemlich identisch wie die nachichten im Handy zu lesen

nur der staat kann es ihr verbieten

japp, klar darf sie das! so weis sie wenigst mit wem du so schreibst und machst

Was möchtest Du wissen?